Zuletzte aktualisiert am

Welche Poco Regale sind zu empfehlen? Worauf sollte man achten? Gibt es vielleicht gute Alternativen von anderen Anbietern? Wir gehen auf all diese Fragen ein und zeigen unsere Empfehlungen.

Poco Regale: Unsere 3 Empfehlungen

Räume können durch Regale aufgewertet werden – optisch, als auch in Sachen Stauraum. Es gibt daher viele verschiedene Modelle zu den unterschiedlichsten Anwendungszwecken. Schauen Sie sich auch Poco Regale an. Der Einrichtungsmarkt bietet schöne Modelle zum angenehmen Preis. Einige Beispiele haben wir für Sie herausgesucht. Aktuelle Angebote aus dem Sale finden Sie hier: Link

Regal Step- 41,5 x 78,5 x 25 cm – Sonoma-Eiche-Nachbildung

Poco Regale TestGröße: 41,5 x 78,5 x 25 cm / 41,5 x 54,5 x 25 cm / 41,5 x 102 x 25 cm
Farben: Sonoma-Eiche Nachbildung / Weiß / Beton-Optik/weiß
Einlegeböden: 2
Versandart: Paket
Eigenschaften: drei offene Fächer, geräumig

Ein schönes Regel der kleineren Art ist das Regal Step. Mit seinen drei offenen Fächern sorgt es für ausreichend Stauraum für Bücher, Akten, CDs, Dekorationen und vielem mehr. Wer nicht unbedingt ein hohes Regal braucht, ist mit diesem Modell gut aufgehoben. Das Design in Sonoma-Eiche wirkt zudem sehr einladend und warm. Diese Optik passt außerdem zu vielen Einrichtugnsstilen und kann gut mit den bereits vorhandenen Möbeln kombiniert werden. Direkt im Shop von Poco ansehen


Regal Peggy 7 – 58 x 200 x 28 cm – Sonoma-Eiche-Nachbildung

Poco Regale kaufenGröße: 58 x 200 x 28 cm / 58 x 72 x 28 cm / 58 x 103 x 28 cm / 58 x 168 x 28 cm
Farben: Sonoma-Eiche-Nachbildung / Sorrento-Eiche-Nachbildung / Weiß
Einlegeböden: 5
Versandart: Spedition
Eigenschaften: großer Stauraum, optimale Aufteilung

Bei dem Regal Peggy 7  handelt es sich um eine höhere Variante, welche Platz für 5 Einlegeböden bietet und damit 6 offene Fächer kreiert.  Hier können Sie Bücher, Ordner, Deko, Vasen, CDs und vieles mehr unterbringen – genügend Stauraum ist vorhanden. Die Optik ist unter anderem in Sonoma-Eiche zu erwerben, welche sich gut mit vielen Einrichtungsstilen vereinen lässt.  Das Regal lässt sich noch in weiteren Größen und Farben erwerben. Es handelt sich um ein relativ schmales Regal, weshalb  es auch schnell in Ecken etc. Platz finden kann. Direkt im Shop von Poco ansehen


Regal Vico – 148 x 149 x 33 cm – Sonoma Eiche Nachbildung

Poco Regale TestsiegerGröße: 148 x 149 x 33 cm
Farbe: Sonoma-Eiche-Nachbildung / Weiß / Beton-Optik
Einlegeböden: 4 feste Böden
Versandart: Spedition
Eigenschaften: sechs offene Ablageflächen, stilsicher, viel Stauraum, kratz- und reibungsfest

Das Regal Vico ist mit seinem Design und der jeweiligen Fächeraufteilung ein richtiger Eyecatcher in Ihrem Wohnzimmer. Die vorne und hinten offenen Fächer bieten viel Platz und können aufgrund des Design auch als stylischer Raumtrenner dienen. Das Modell können Sie in verschiedenen Farbgebungen erhalten. Die Sonoma Eiche Nachbildung wirkt sehr warm und einladend und hat den Vorteil, dass es sich gut mit vielen Einrichtungsstilen vereinbaren lässt. Direkt im Shop von Poco ansehen


Regale kaufen: Worauf sollte man achten

Verwendungszweck: Bevor Sie überhaupt nach einem Regal ausschau halten, sollten Sie sich überlegen für welche Zwecke Sie ein solches Regal verwenden wollen. Je nach Menge der zu verstauenden Sachen, sollte die Größe und die entsprechende Einlegebodenanzahl ausgesucht werden. Soll es gleichzeitig als Raumtrenner dienen, muss es auch die jeweiligen Voraussetzungen erfüllen. Möchten Sie zudem Akten oder Ordner unterbringen, darf die Höhe des jeweiligen Faches nicht zu niedrig sein.

Art: Es wird in der Regel zwischen Wandregal und Standregal unterschieden. Wandregale werden lediglich an einer Wand befestigt. Standregale hingegen können Sie frei im Raum platzieren. Sie eignen sich dazu Dinge aufzubewahren, können als Dekoration für den Raum dienen oder sogar als Raumtrenner zu fungieren. Ebenso können im Handel Anlehnregale gekauft werden und ähneln einer Anstellleiter. Diese Modelle dienen jedoch hauptsächlich dem dekorativen Zweck. Die Art des Regals ist demnach eng mit dem Verwendungszweck verbunden.

Maße: Die Regale können Sie oftmals in verschiedenen Maßen erwerben. Wichtig ist hierbei natürlich in erster Linie, dass das Regal auch in den Raum passt. Messen Sie demnach im Vorfeld aus, wie viel Platz Sie zur Verfügung stellen möchten bzw. überhaupt haben. Soll das Regal zudem eher in die Höhe oder in die Breite gehen?

Auch die Tiefe des Regals ist wichtig. Ist die Tiefe sehr gering, können Sie bestimmte Akten oder Ordner nur schwer unterbringen, da diese zu einem gewissen Teil herausragen werden. Mit einer Tiefe von rund 30 cm können Sie nichts falsch machen.

Material: Bei der Wahl des richtigen Regals kann auch das Material eine wichtige Rolle spielen. Setzen Sie lieber auf Regal aus Massivholz oder reicht Ihnen ein Regal aus folierten MDF-Platten. Massivholz ist in der Regel schwerer, sehr stabil und langlebig, aber auch höher im Preis. Bei den meisten günstigen Möbeln finden Sie hingegen gepresstes Holz, in der Form einer MDF-Platte vor, die mit einem Furnier aus Holz oder Kunststoff überzogen sind. Das bietet die Möglichkeit zu vielen verschiedenen Optiken. Hier kommt es auf Ihren Geschmack und Vorliebe an.

Befestigung: Achten Sie bei Ihrer Auswahl auch darauf, dass mit dem Regal auch die nötigen Befestigungsmaterialien mit beiliegen. Besonders höhere Standregale sollten an der Wand zusätzlich befestigt werden, da sie bei „falscher“ Belastung umkippen können. Dementsprechend liegen dem Regal oftmals Metallwinkel bei, die zum einen am Regal und zum anderen an der Wand angebracht werden.


Alternativen zu Poco Regalen

Wir haben nach Alternativen zu einem Poco Regal gesucht und möchten nun einige davon vorstellen. Die Regale sind sowohl im Design als auch in den Materialen und der Größe sehr unterschiedlich. Lassen sie sich inspirieren.

 


Umfrage: Bewertung und Zufriedenheit

Sollten Sie bereits Poco Regale haben würde es uns und auch die anderen Leser sicher sehr interessieren ob Sie mit damit zufrieden sind und den Kauf weiterempfehlen können.

Haben Sie bereits Regale von Poco?
0 votes

Youtube: Erfahrungen, Bewertungen und allgemeine Tipps

Bei der Suche nach Erfahrungen und Bewertungen von bestehenden Kunden hat es uns auch zu Youtube verschlagen. Wir habe nach Videos von Käufern gesucht die über ihre Poco Regale sprechen und Ihre Meinung dazu äußern. Außerdem haben wir nach allgemeinen Tipps zum Thema Regale gesucht.

Nach dem Regalkauf entsteht nun die Frage, wie das Regal schön und ansprechend eingerichtet werden kann, besonders wenn es zu Dekozwecken im Raum dient. Worauf Sie da achten können, um das Regal zu einem schönen Eyecatcher zu machen, verrät Ihnen dieses Video.

Ein Video mit der Bewertung von einem Poco Regal haben wir leider noch nicht auf Youtube gefunden.  Sollte ein solcher Videobericht mit einer passenden Rezension eines Modells erscheinen, werden wir diesen hier für Sie verlinken. Bis dahin finden Sie auf Youtube außerdem eine Menge Beiträge über DIY-Regale, also Anleitungen und Tipps, wie Sie selbst ein Regal anfertigen können.


Sonstige Infos

In diesem Abschnitt gehen wir noch auf ein paar interessante Aspekte zum Thema Poco Regale und Regale im Allgemeinen ein.

Regal als Raumteiler verwenden

Poco Regale Testbericht (1)Ein Regal kann in kleinen, sowie in großen Räumen einiges ausmachen – egal, ob es sich lediglich um die Optik oder auch um die Raumaufteilung handelt. Regale als Raumtrenner sind sehr beliebt und bieten gleichzeitig einen schönen Blickfang im Raum. Gern eingesetzt werden Modelle wie das oben aufgeführte Poco Regal Visco.

Solche Regale sind zu beiden Seiten offen und bieten daher einen schönen Blickfang. Außerdem stellen sie damit keinen Nachteil in der Beleuchtung des Raumes dar. Sie peppen den Räume erfolgreich auf, helfen bei der Raumeinteilung und fügen sich hervorragend in den Stil ein.

Würfelregal mit Boxen?

Sehr modern und beliebt in Wohnzimmern, Schlafzimmern und Co sind Würfelregale. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen und Fächeranzahlen von lediglich einem Fach bis bspw. 9 oder 12 Fächern. Jedes Fach besitzt die gleiche Größe und ist meist quadratisch. Gern werden Würfelregale mit Boxen gewählt, in denen Sie Kleinteile, Kleidung und ähnliches verstecken können.

So macht das Regal jederzeit einen aufgeräumten Eindruck. Auch bei Poco Einrichtungsmärkte finden Sie solch ein Poco Regal. Im Sortiment sind viele verschiedene Modelle enthalten, die gleichzeitig auch als Raumtrenner fungieren können. Sie alle bieten die Möglichkeit auch mit einer gewissen Anzahl Boxen kombiniert zu werden.

Beliebte Modelle: Max, Peggy & Tim

Poco Regale Vergleich

Sehr beliebte Poco Regale sind Max, Peggy und Tim. Ersteres Regal gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, als Wandregal, Würfelregal und Standregal. Es kann auch mit Boxen kombiniert werden. Durch die vielen verschiedenen Optiken können Sie das Regal leicht mit Ihrer Inneneinrichtung kombinieren.

Poco Regale der Serie Peggy, welches Sie oben unter den Vorschlägen sehen, können als Hochregal oder in Kommoden-Größe bestellt werden. Bei dem Poco Regal Tim handelt es sich um ein typisches Wandregal mit drei Fächern. Dieses ist in drei Farben erhältlich.

Worauf achten beim Regal für die Küche?

Sehr dekorativ und um mehr Platz zu schaffen, können Sie Poco Regale auch für die Küche verwenden. Beleibt sind Hänge-, oder Wandregale, in denen Sie Gläser, Gewürze, Pasta und Co stellen können. Neben geschlossenen Regalen, können Sie sich auch für offene Modelle entscheiden, welche eine luftige Atmosphäre kreieren und den Raum auflockern.

Das Regal selbst, als auch das, was im Regal steht, sollte zum Rest der Kücheneinrichtung passen. Außerdem sollte eine gewisse Ordnung helfen, die Dinge schnell wieder zu finden. Ebenfalls sollten Sie die Schränke, Regale und Regalböden regelmäßig putzen, da sich dort recht schnell Fett und Staub ansiedelt.


Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren: