Wir vergleichen nicht nur diverse Regenduschen, sondern zeigen auch, ob es einen professionellen Regendusche Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Im Anschluss finden Sie dann noch Hintergrundinformationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen Direkt zu Teil 2: Testberichte
beste Regendusche Test

Sie suchen die beste Regendusche? Wir zeigen worauf es zu achten gilt!


Regendusche Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Regendusche basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören vor allen Dingen die Form und die Größe des Duschkopfes. Aber auch die Farbe und das Material sind für praktische und natürlich auch ästhetische Zwecke wichtig. Zudem muss beachtet werden, wie das Gerät befestigt wird, und auch Informationen über das Gewicht des Duschkopfes helfen bei der Einstufung der Solidität.

Damit man weiß, wie nahe an der Wand man dafür stehen muss, ist die Länge des Brausearms in jedem Fall noch interessant. Außerdem wurden im Regendusche Vergleich auch die Kundenrezensionen mit einbezogen. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Wir unterscheiden in unserem Vergleich zwischen kompletten Sets und den Duschköpfen als Einzelprodukt:

Regendusche-Set Duschköpfe für Regenduschen

Regendusche-Sets im Vergleich

Los geht es mit unserem Vergleich der besten Sets.

KAUFTIPP
Homelody inkl. Thermostat Regendusche Duschset Chrom eckig Duschsystem Duscharmatur Regenbrause  Überkopfbrause Duschkopf Handbrause Rainshower Brausestange für Badzimmer
PREISTIPP
(Duschset ohne Wasserhahn) Duscharmatur Regendusche Duschbrause Duschsystem inkl Handbrause Shower Set, Höhenverstellbar 92~135cm
Steinkirch Duschkombination Komplettset 300 x 300 Rainshower Duschkopf Handbrause Wandhalterung Edelstahl Brause Duschkombi 400-S Aufputz Montage Aufputzmontage massiv German Quality
Derpras Unterputz Duschsystem Duscharmatur 3 Funktionen Duschset (Regendusche Kopfbrause, Handbrause und Armatur) komplett bleifrei mit LCD Anzeige (Temperatur und Duschezeit)
HOMELODY Chrom Duschsystem Thermostat Duschset Regendusche Duscharmatur Handbrause mit Drei-Strahlen Duschsäule inkl. Überkopfbrause Duschstange
GROHE Rainshower 310 | Brause- und Duschsysteme - Duschsystem | mit Sena Handbrause | 27966000
Marke
DESFAU
BONADE
Steinkirch
Derpras
DESFAU
Grohe
Produkt
Homelody Duschset
Regen-Duschkopf und Handbrause
Duschkombination Komplettset
Duschsystem
Homelody Chrom Duschsystem
Rainshower 310
regendusche testsieger
Bestes Regendusche set Test
Form des Duschkopfes
quadratisch
rund
quadratisch
quadratisch
rund
rund
Größe des Duschkopfes
250 x 250 mm
Durchmesser 200 mm
300 x 300 mm
200 x 200 mm
Durchmesser 200 mm
Durchmesser 310 mm
Farbe
silber / grau
silber / grau
grau / silber
silber / grau
silber / grau
silber
Material
Messing und Edelstahl, teilweise verchromt, und ABS Plastik
Kupfer, Edelstahl und Zinklegierung (teilweise verchromt), ABS Plastik
Edelstahl, teilweise verchromt
verchromtes Messing
Messing und Edelstahl sowie ABS Plastik
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
nicht angegeben
an der Wand
an der Wand und am Thermostat
nicht angegeben
an der Wand
an der Wand
Gewicht
7,62 kg
3,14 kg
nicht angegeben
5,5 kg
4,44 kg
998 g
Länge des Brausearms
40 cm
32 cm
23 cm
37 cm
30 cm
47 cm
Preis
240,99 EUR
ab 18,17 EUR
169,99 EUR
239,99 EUR
149,99 EUR
592,00 EUR
-
-
KAUFTIPP
Homelody inkl. Thermostat Regendusche Duschset Chrom eckig Duschsystem Duscharmatur Regenbrause  Überkopfbrause Duschkopf Handbrause Rainshower Brausestange für Badzimmer
Marke
DESFAU
Produkt
Homelody Duschset
regendusche testsieger
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
250 x 250 mm
Farbe
silber / grau
Material
Messing und Edelstahl, teilweise verchromt, und ABS Plastik
Art der Befestigung
nicht angegeben
Gewicht
7,62 kg
Länge des Brausearms
40 cm
Preis
240,99 EUR
-
PREISTIPP
(Duschset ohne Wasserhahn) Duscharmatur Regendusche Duschbrause Duschsystem inkl Handbrause Shower Set, Höhenverstellbar 92~135cm
Marke
BONADE
Produkt
Regen-Duschkopf und Handbrause
Bestes Regendusche set Test
Form des Duschkopfes
rund
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 200 mm
Farbe
silber / grau
Material
Kupfer, Edelstahl und Zinklegierung (teilweise verchromt), ABS Plastik
Art der Befestigung
an der Wand
Gewicht
3,14 kg
Länge des Brausearms
32 cm
Preis
ab 18,17 EUR
Steinkirch Duschkombination Komplettset 300 x 300 Rainshower Duschkopf Handbrause Wandhalterung Edelstahl Brause Duschkombi 400-S Aufputz Montage Aufputzmontage massiv German Quality
Marke
Steinkirch
Produkt
Duschkombination Komplettset
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
300 x 300 mm
Farbe
grau / silber
Material
Edelstahl, teilweise verchromt
Art der Befestigung
an der Wand und am Thermostat
Gewicht
nicht angegeben
Länge des Brausearms
23 cm
Preis
169,99 EUR
-
Derpras Unterputz Duschsystem Duscharmatur 3 Funktionen Duschset (Regendusche Kopfbrause, Handbrause und Armatur) komplett bleifrei mit LCD Anzeige (Temperatur und Duschezeit)
Marke
Derpras
Produkt
Duschsystem
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
200 x 200 mm
Farbe
silber / grau
Material
verchromtes Messing
Art der Befestigung
nicht angegeben
Gewicht
5,5 kg
Länge des Brausearms
37 cm
Preis
239,99 EUR
HOMELODY Chrom Duschsystem Thermostat Duschset Regendusche Duscharmatur Handbrause mit Drei-Strahlen Duschsäule inkl. Überkopfbrause Duschstange
Marke
DESFAU
Produkt
Homelody Chrom Duschsystem
Form des Duschkopfes
rund
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 200 mm
Farbe
silber / grau
Material
Messing und Edelstahl sowie ABS Plastik
Art der Befestigung
an der Wand
Gewicht
4,44 kg
Länge des Brausearms
30 cm
Preis
149,99 EUR
GROHE Rainshower 310 | Brause- und Duschsysteme - Duschsystem | mit Sena Handbrause | 27966000
Marke
Grohe
Produkt
Rainshower 310
Form des Duschkopfes
rund
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 310 mm
Farbe
silber
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Wand
Gewicht
998 g
Länge des Brausearms
47 cm
Preis
592,00 EUR

 


Duschköpfe für die Regendusche

Weiter geht es in unserem Vergleich mit speziellen Regendusche-Duschköpfen. Diese werden benötigt, wenn man eine bestehende Dusche zur Regendusche aufrüsten will.

KAUFTIPP
hansgrohe Raindance Select S 300 Kopfbrause, Wandmontage, 2 Strahlarten, chrom
PREISTIPP
XXL Regendusche Duschkopf Edelstahl Regenbrause Anti-Kalk-Düsen Duschkopf Wasserfall Quadratisch Regenduschkopf 30 cm
Hansgrohe Duschkopf eckig Crometta E 240 Regendusche (mit 1 Strahlart) chrom
Hiendure 40cm 304 Rostfreier Stahl Platz Ultra dünn Niederschlagsmenge Duschkopf
ieGeek 12 Zoll Regendusche Einbauduschköpfe Edelstahl Duschkopf Regenbrause Brausekopf aus Edelstahl mit Anti-Kalk-Düsen poliert Spiegeleffekt hochglänzend
Regendusche Kopfbrause Duschkopf Spiegeleffekt Hochglänzend Regenbrause Einbau-Duschkopf mit Anti-Kalk-Düsen ultra Slim Design Quadratisch Größe: 40 cm / 16 Zoll Edelstahl, Poliert, Schwenkbar
Marke
Hansgrohe
ARTBATH
Hansgrohe
Hiendure
ieGeek
AQUADE
Produkt
Raindance Select S 300 Kopfbrause
XXL Regendusche
Crometta E 240 Regendusche
Regen-Duschkopf
12 Zoll Regendusche
Regendusche
Duschköpfe für die Regendusche testsieger
Duschköpfe für die Regendusche Test
Form des Duschkopfes
rund
quadratisch
quadratisch
quadratisch
rund
quadratisch
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 301 mm
300 x 300 mm
240 x 240 mm
400 x 400 mm
Durchmesser 300 mm
400 x 400 mm
Farbe
silber / grau
silber
silber
mattes silber
silber / grau
silber glänzend
Material
verchromter Edelstahl
verchromter Edelstahl
verchromter Edelstahl
verchromter Edelstahl
verchromter Edelstahl
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Wand
an der Wand
an der Decke oder an der Wand
an der Decke
an der Decke
an der Wand oder an der Decke
Gewicht
nicht angegeben
1,59 kg
nicht angegeben
2,79 kg
1,3 kg
2,64 kg
Länge des Brausearms
39 cm
nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben
Preis
312,30 EUR
56,97 EUR
129,95 EUR
85,20 EUR
ab 22,99 EUR
ab 16,99 EUR
KAUFTIPP
hansgrohe Raindance Select S 300 Kopfbrause, Wandmontage, 2 Strahlarten, chrom
Marke
Hansgrohe
Produkt
Raindance Select S 300 Kopfbrause
Duschköpfe für die Regendusche testsieger
Form des Duschkopfes
rund
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 301 mm
Farbe
silber / grau
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Wand
Gewicht
nicht angegeben
Länge des Brausearms
39 cm
Preis
312,30 EUR
PREISTIPP
XXL Regendusche Duschkopf Edelstahl Regenbrause Anti-Kalk-Düsen Duschkopf Wasserfall Quadratisch Regenduschkopf 30 cm
Marke
ARTBATH
Produkt
XXL Regendusche
Duschköpfe für die Regendusche Test
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
300 x 300 mm
Farbe
silber
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Wand
Gewicht
1,59 kg
Länge des Brausearms
nicht angegeben
Preis
56,97 EUR
Hansgrohe Duschkopf eckig Crometta E 240 Regendusche (mit 1 Strahlart) chrom
Marke
Hansgrohe
Produkt
Crometta E 240 Regendusche
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
240 x 240 mm
Farbe
silber
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Decke oder an der Wand
Gewicht
nicht angegeben
Länge des Brausearms
nicht angegeben
Preis
129,95 EUR
Hiendure 40cm 304 Rostfreier Stahl Platz Ultra dünn Niederschlagsmenge Duschkopf
Marke
Hiendure
Produkt
Regen-Duschkopf
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
400 x 400 mm
Farbe
mattes silber
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Decke
Gewicht
2,79 kg
Länge des Brausearms
nicht angegeben
Preis
85,20 EUR
ieGeek 12 Zoll Regendusche Einbauduschköpfe Edelstahl Duschkopf Regenbrause Brausekopf aus Edelstahl mit Anti-Kalk-Düsen poliert Spiegeleffekt hochglänzend
Marke
ieGeek
Produkt
12 Zoll Regendusche
Form des Duschkopfes
rund
Größe des Duschkopfes
Durchmesser 300 mm
Farbe
silber / grau
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Decke
Gewicht
1,3 kg
Länge des Brausearms
nicht angegeben
Preis
ab 22,99 EUR
Regendusche Kopfbrause Duschkopf Spiegeleffekt Hochglänzend Regenbrause Einbau-Duschkopf mit Anti-Kalk-Düsen ultra Slim Design Quadratisch Größe: 40 cm / 16 Zoll Edelstahl, Poliert, Schwenkbar
Marke
AQUADE
Produkt
Regendusche
Form des Duschkopfes
quadratisch
Größe des Duschkopfes
400 x 400 mm
Farbe
silber glänzend
Material
verchromter Edelstahl
Art der Befestigung
an der Wand oder an der Decke
Gewicht
2,64 kg
Länge des Brausearms
nicht angegeben
Preis
ab 16,99 EUR

 


Weitere Infos zur Bestenliste

Um unseren Lesern eine aktuelle Auswahl an Geräten präsentieren zu können, wird die Regendusche Bestenliste ca. 1 mal pro Jahr aktualisiert. Dies ist notwendig, da die Hersteller häufig neue Modelle auf den Markt bringen. Ist ein Produkt nicht mehr erhältlich, nehmen wir es aus dem Produktvergleich und ersetzen es gegen ein vielversprechendes anderes Gerät. In diesem Zusammenhang kann es auch vorkommen, dass sich einmal Kauftipp und Preistipp ändern.

Bestenliste Regendusche Testsieger


Regendusche Test: Die Testsieger der letzen Jahre

Es gibt im deutschsprachigen Raum einige Verbraucher-Zeitschriften und wir haben recherchiert, welche davon bereits einen Regendusche Test veröffentlicht haben. Außerdem geben wir an, ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind und wann der Testbericht erschienen ist.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein, Stiftung Warentest hat noch keinen Regendusche Test veröffentlicht
Konsument.at Nein, von Konsument.at gibt es noch keinen Regendusche Test
Saldo.ch Nein, Saldo.ch hat sich noch nicht mit Regenduschen beschäftigt
Haus & Garten Test Nein, Haus & Garten bietet keine Informationen zu Regenduschen
SRF Kassensturz Magazin Nein, das SRF Kassensturz Magazin hilft nicht bei der Wahl einer Regendusche
Ktipp.ch Nein, Ktipp.ch stellt keinen Regendusche Test bereit
Ökotest Nein, Ökotest bietet seinen Kunden noch keinen Regendusche Test
ETM Testmagazin Nein, das ETM Testmagazin hat noch keinen Test zu Regenduschen durchgeführt

Wie man sieht, gibt es noch von keinem einzigen der namhaften Testmagazine einen Regendusche Test. Das ist sehr schade, denn gerade in den letzten Jahren erfreuen sich Regenduschen bei Badrenovierungen oder Neubauten immer größerer Beliebtheit. Allerdings kann man auch vermuten, dass die Käufer von Regenduschen beim Kauf meist von Spezialisten und Verkäufern beraten werden, sodass sie sich möglicherweise eher wenig auf eigene Faust über Regenduschen informieren.

Das ist aber schade, denn wenn man eine Regendusche mit Hilfe eines bestimmten Duschkopfes selbst einbaut, findet man sehr wenige Informationen im Internet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich die bekannten Testmagazine in Zukunft einmal den Regenduschen widmen.

Regendusche Test und Testsieger

Ob es einen Regendusche Test von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!

Mehr Infos zu den Testberichten

Was ist bei einem Regendusche Test zu beachten?

Einige Kriterien sind besonders wichtig bei der Durchführung eines Tests zu Regenduschen. Diese Faktoren wären zum Beispiel für die Spezialisten von den Verbrauchermagazinen im Fokus, wenn sie denn einen Test zu Regenduschen durchführen würden. Als solche Faktoren stufen wir das Material der Regendusche und ihre Montage ein. Ebenfalls kann man für einen umfassenden Test besonders auf den Wasserdruck und die unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten einer Regendusche achten.

MaterialMontageWasserdruckUnterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten

Bei einer Regendusche ist vor allem wichtig, aus welchem Material sie hergestellt ist. Das ist nicht nur wichtig, damit man einschätzen kann, wie sehr man die Hitze des Wassers schon beim Berühren der Metallteile zu spüren bekommt. Es ist auch deshalb relevant, weil die Regendusche bei der Benutzung ständig mit Wasser in Berührung kommt. Wenn das Material minderwertig ist, können sich durch den Kontakt mit Wasser leicht Rostflecken bilden. Diese muss man vermeiden. Ein Test zum Material wird also mit Hilfe eines Thermometers am Metall und mit einigen chemischen Versuchen zur Bildung von Rost durchgeführt.

Die beste Regendusche hilft nicht bei der Reinigung, wenn man sie nicht einbauen kann. Die Montage einer Regendusche wird entweder von einem Spezialisten oder vom Besitzer selbst vorgenommen. Wenn die Regendusche schwierig einzubauen ist, haben beide mehr Probleme damit und die Arbeit dauert länger.

So muss man entweder dem Spezialisten mehr für den Einbau zahlen oder sich einfach länger mit der Montage herumärgern. Um zu testen, wie leicht sich eine Regendusche einbauen lässt, können die Forscher nur einen Praxistest (am besten mit Heimwerkern ohne großartige Vorbildung) durchführen und die Zeit messen.

Für eine angenehme Dusche muss nicht nur die Temperatur stimmen, sondern auch der Wasserdruck muss sich auf ein angenehmes Maß regulieren lassen. Hier gibt es unterschiedliche mögliche Stufen für den Wasserdruck, wobei nicht jeder den gleichen Druck für seine Dusche vorzieht.

Der Wasserdruck wird am Steuermodul reguliert, das nur bei Duschsystemen mitgeliefert wird. Daher ist hiervon nicht jede oben aufgeführte Regendusche im gleichen Maße betroffen. Jedoch wirkt sich auch der Duschkopf selbst mit der Rohrführung und den Löchern auf den Wasserdruck aus. Diesen kann man mit Hilfe eines Labortests genau bestimmen.

Manche Regenduschen bieten dem Benutzer unterschiedliche Möglichkeiten, wie sich der Strahl einstellen lässt. Das ist nicht bei jedem Modell, das wir oben vorgestellt haben, der Fall. Bei denen, die unterschiedliche Einstellungen bieten, kann man aber durchaus testen, wie unterschiedlich diese Varianten letztlich sind.

Wenn sich die Unterschiede als marginal erweisen, wirbt der Hersteller womöglich mit einem Attribut, das die Regendusche in der Realität kaum besitzt. Die Einstellungen lassen sich am besten im Labor testen, wenn man den Wasserstrahl auf seine Stärke und Richtung hin untersucht.


Ratgeber: Infos und Tipps für den Kauf von Regenduschen

Wir gehen nun auf Dinge ein, die Sie beim Kauf von einer Regendusche beachten sollten. Das sind zum einen spezielle Funktionen, aber zum anderen auch Materialarten und Bezugsquellen.

Erfindung der Regendusche:

Die Regendusche gibt es in ihrer modernen Form erst seit wenigen Jahren. Sie bietet den Vorteil, dass man unter dem hinunterregnenden Wasser stehen kann, ohne dass man dazu den Duschkopf in der Hand halten muss. Das war auch mit einem klassischen Duschkopf schon möglich. Aber eine Regendusche bringt eine größere Oberfläche, sodass man hiermit alle Körperregionen zugleich beregnen lassen kann. Die Idee stammt von der Dusche im Regen, der der Regendusche auch den Namen gibt.

Technischer Aufbau: Aufputz und Unterputz Varianten

rainshower Aufputz und Unterputz bezeichnen die Lokalisierung der Armatur für die Regendusche. Dabei wird eine Aufputzarmatur an der Wand an die dafür vorgesehenen Rohrleitungen montiert und ragt mit einem Rohr aus der Wand oder der Decke heraus.

Bei einer Unterputzarmatur fügt sich der Duschkopf meist nahtlos in die Decke ein. Die Bedienelemente befinden sich in der Wand und sind meist auch recht eben.  Aufputzkörper sind genormt und können daher problemlos ausgetauscht werden, während Unterputzkörper sich von Modell zu Modell unterscheiden.

Interessante Funktionen & Bauteile:

Nicht alle Regenduschen sind zu 100% gleich aufgebaut. Einige Modelle haben etwa Bauteile, die andere nicht haben, und verfügen damit über Funktionen, die andere Regenduschen nicht bieten können. Die wichtigsten dieser Bauteile und Funktionen wollen wir hier kurz einmal vorstellen.

ThermostatHandbrauseAblageLEDLuftbeimischungMischbatterie

Zu jeder Dusche gehört ein Thermostat. Dieses findet man in einem Duschsystem – wenn man sich also nur den Duschkopf für eine Regendusche kauft, wird das Thermostat nicht mitgeliefert, da man es bereits in der Dusche hat. Über das Thermostat steuert man die Temperatur, die das Wasser zum Duschen haben soll, und oft auch den Wasserdruck.

Regendusche auf Putz

Viele Regenduschen bieten nicht nur den Duschkopf, den man an der Decke oder Wand stationär befestigt, sondern oft auch eine Handbrause, die einem klassischen Duschkopf nachempfunden ist. Damit kann man spezielle Körperregionen für die Reinigung besser erreichen und einen Wasserstrahl gezielt darauf richten, um Schmutz und Schaum zu entfernen.

Nur wenige Regenduschen werden mit einer Duschablage geliefert. Darunter versteht man ein Duschregal, das es dem Benutzer ermöglicht, seine Pflegeprodukte in der Dusche zu verstauen, ohne dass er sie auf den Boden stellen muss. Das bietet den Vorteil, dass man nicht über die Flaschen stolpern kann und sich zudem nicht immer bücken muss, wenn man ein Pflegemittel braucht.

Regenduschen kaufen sich viele Menschen nicht zuletzt wegen der Stimmung, die dadurch in der Dusche erzeugt wird. Zur Stimmung trägt neben dem Komfort und dem Design auch maßgeblich das Licht bei, das man über spezielle Lampen in der Dusche regulieren kann. Einige Regenduschen machen dies für ihre Benutzer leichter, indem sie schon mit eingebauten LEDs geliefert werden.

Mit einer Luftbeimischung wird das Wasser aus dem Duschkopf weniger dicht. Damit spart man bei gleichbleibender Duschzeit nicht nur Wasser, sondern genießt auch leichtere und weichere Tropfen. Diese können das Duscherlebnis angenehmer machen, gerade wenn man eine leichte Berieselung bevorzugt. Aber auch die ökologische Komponente überzeugt.

Die Mischbatterie für die Dusche hängt eng mit dem Thermostat zusammen. Hier wird das Wasser letztlich genau auf die Wünsche des Benutzers der Dusche hin angepasst. So finden in der Mischbatterie die Regulierungen für die Temperatur wie auch den Wasserdruck statt, die man am Thermostat eingestellt hat.

Vor & Nachteile von Regenduschen

Vorteile:

  • Wellness Gefühl durch das viele Wasser
  • Duschbrause muss nicht festgehalten werden
  • kleiner Luxus im Alltag, der effektiv verwöhnt
  • weiche Tropfen helfen bei der Entspannung
  • sehr schicke Optik

Nachteile:

  • hoher Wasserverbrauch
  • einzelne Körperregionen können nicht gezielt abgebraust werden
  • hoher Reinigungsaufwand

Verwendung mit Durchlauferhitzer möglich?

Regendusche montieren

Mit einem Durchlauferhitzer wird das Wasser erst dann erwärmt, wenn man einen Wasserhahn öffnet und somit Wasser nachfragt. Die Wärmeleistung ist bei diesen Geräten sehr hoch, damit das Wasser in kürzester Zeit erhitzt werden kann. Allerdings ist ein Durchlauferhitzer nicht dazu geeignet, Wasser zum Sieden zu bringen oder große Mengen an Wasser bereitzustellen, weil das die Leistung des Geräts übersteigen würde.

Man kann eine Regendusche mit einem Durchlauferhitzer betreiben, man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass nicht jeder Durchlauferhitzer mit diesem Arbeitsaufwand zurechtkommt. Bei der Wahl des richtigen Durchlauferhitzers muss man sich genau informieren.

Montage-Anleitung: So gehen sie vor

Wie man eine Regendusche korrekt montiert, ist nicht für jedes Modell gleich definiert. Je nach Modell ist es unterschiedlich und natürlich spielen auch die Gegebenheiten ihrer Dusche selbst eine Rolle.

Wichtig ist, dass man vor Beginn der Arbeiten die Hauptwasserleitung schließt. Zunächst wird dann die Mischbatterie angeschlossen, wobei man die Gewinde mit Teflonband abdichten sollte. Diese werden zuerst an der Wand angebracht, woraufhin man die eigentliche Mischbatterie hinzufügen kann. Anschließend wird das Steigrohr montiert und oben befestigt.

Dann sind nur noch die Regen- und die Handbrause mit dem zugehörigen Schlauch anzuschrauben. In diesem Video gibt es mehr Informationen und Bildmaterial zum Montieren einer Regendusche:

Was ist in einem Regendusche Set enthalten?

Regendusche

Nicht alle Regendusche Sets sind gleich, weshalb es auch kleinere Abweichungen im Hinblick auf den Lieferumfang geben kann. In der Regel schließt ein Regendusche Set aber ein Duschset mit Regendusche, Handbrause, Brausehalter und Thermostat ein.

Dazu gibt es meist noch einen oder mehrere Brauseschläuche in unterschiedlicher Länge sowie das passende Befestigungsmaterial und eine Montageanleitung. Manche Regendusche Sets umfassen auch eine Seifenschale oder ein Duschregal, das dann optisch zur Dusche passt.

Spezielle Anwendungsgebiete: Dachschräge, Badewanne & mehr

Besondere Gegebenheiten beim Einbau stellen spezielle Anforderungen an die Regendusche. Hier werden einige mögliche besondere Einbauwege vorgestellt.

DachschrägeDeckeneinbaufür vorhandene Armaturfür die Badewannefür den Garten

Wer eine Dachschräge im Bad hat, muss möglicherweise mit einer geringeren Höhe arbeiten und besonders darauf achten, dass die Regendusche nicht mit zu langen Rohren geliefert wird. Zahlreiche Modelle werden diesen Anforderungen aber gerecht und können an Dachschrägen verbaut werden.

Meistens wird eine Regendusche an der Wand montiert, sodass der Duschkopf an einem waagerechten Stab montiert ist. Beim Deckeneinbau hängt der Duschkopf aber an einem vertikal montierten Stab. Die meisten Regendusche-Duschköpfe lassen dies zu, nur bei Regendusche Sets muss man genau aufpassen.

Wenn man eine bereits vorhandene Armatur weiter verwenden möchte, darf man kein Regendusche Set kaufen. Vielmehr braucht man in diesem Fall einen Duschkopf, der das Erlebnis einer Regendusche möglich macht. Diesen kann man mit nur geringem Aufwand an die existierende Armatur anschließen.

Wer in seinem Bad nur eine Badewanne und keine klassische Dusche vorfindet, muss nicht auf die Entspannung durch eine Regendusche verzichten. In diesem Fall kann man sich eine Regendusche am einfachsten mit einem passenden Duschkopf bauen. Ein Regendusche Set passt häufig nicht optimal in eine Badewanne.

Wer einen Pool hat und sich vor oder nach dem Planschen angenehm abduschen möchte, wünscht sich dafür möglicherweise eine Regendusche. In diesem Fall kann man sowohl ein Regendusche Set als auch einfach einen passenden Duschkopf wählen. Man muss nur im besonderen Maße darauf achten, dass das Material in der Witterung besteht.

Beliebte Marken: Grohe, Hansgrohe, Bonade & mehr

GroheHansgroheBonadeDornbracht

Grohe ist ein international tätiges Unternehmen, das vielen als einer der Marktführer im Sanitärbereich gilt. Bei Grohe findet man zahlreiche verschiedene Duschsysteme, die alle durch die für den Hersteller typische hohe Qualität gekennzeichnet sind. Webseite des Herstellers: Webseite

Grohe

Hansgrohe ist ein Spezialist für Brausen und Armaturen und stattet damit zahlreiche Bäder und Küchen auf der ganzen Welt aus. Auch bei Hansgrohe findet man zahlreiche Regenduschen, wobei sowohl einzelne Brausen als auch ganze Duschsysteme im Sortiment enthalten sind. Leider haben wir keinen Regendusche Test gefunden in welchem Duschsysteme von Hansgrohe getestet wurden. Webseite des Herstellers: Webseite

Bonade ist ebenso wie Grohe und Hansgrohe ein Unternehmen, welches sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Sanitäranlagen spezialisiert hat. Auch hier gibt es viele verschiedene Regenduschen als einzelne Brausen oder Duschsysteme und mit runden sowie quadratischen Duschbrausen. Webseite des Herstellers: Webseite

Dornbracht zählt schon seit vielen Jahren zu den Marktführern in der Sanitärbranche. Hier gibt es zahlreiche Geräte für das Bad, aber auch für die Küche. Dornbracht bietet seinen Kunden zahlreiche verschiedene Lösungen für Regenduschen als Duschsystem oder als einzelne Brause, aber immer in höchster Qualität. Webseite des Herstellers: Webseite

Regendusche kaufen: Wo findet man günstige Angebote?

Eine Regendusche kann man bei vielen verschiedenen Händlern kaufen. Hier sollen einmal die wichtigsten Anlaufstellen kurz vorgestellt werden.

ALDILIDLIKEAObiHornbachToomOtto

Aldi ist der größte Discounter in Deutschland. Hier kann man alles kaufen, was man zum täglichen Leben braucht, und im Rahmen spezieller Aktionen gibt es auch Weiteres für den Haushalt wie zum Beispiel Einrichtungsgegenstände oder Kleidung. Aldi hat keinen Onlineshop, sodass man hier aufmerksam die Flyer lesen muss, um das Angebot für eine Regendusche nicht zu verpassen. Webseiten von Aldi: www.aldi-sued.de und www.aldi-nord.de

Aldi

Lidl ist ebenso wie Aldi ein sehr erfolgreicher Discounter in Deutschland. Hier kann man allerdings sowohl im Onlineshop als auch in den Filialen einkaufen, sodass man hier das ganze Jahr über Duschen findet. Es gibt im Onlineshop einige Modelle für Regenduschen zur Auswahl. Webseite: www.lidl.de

lidl

IKEA ist ein bekanntes schwedisches Möbelhaus, das seinen Kunden inzwischen alles Mögliche zum Einrichten ihrer Wohnung bietet, sei es Deko, Möbel oder weitere Einrichtungsgegenstände. Eine Regendusche gibt es bei IKEA, aber nur unter dem Namen „Kombidusche“, sollte man auf der Website danach suchen. Gerne würden wir sehen wie sich die Geräte von IKEA in einem Regendusche Test eines Verbraucher-Magazins schlagen. Webseite: www.ikea.com

IKEA

Obi ist in erster Linie ein Baumarkt. Hier kann man also alles Mögliche finden, das man zum ersten Gestalten einer Wohnung braucht. Neben Waschbecken und Toiletten gibt es für das Bad auch allerhand Zubehör für die Dusche. Dazu zählt auch eine Auswahl an Regenduschen als Duschsystem oder einzelne Brause. Webseite: www.obi.de

OBI

Ebenso wie Obi ist auch Hornbach ein Baumarkt. Damit ist man hier an genau der richtigen Adresse, wenn man Großgeräte für das Bad braucht. Bei Hornbach findet man eine Auswahl an Regenduschen als einzelne Brausen und Duschsysteme, und sogar einige komplette Duschen mit Wänden werden als Regendusche angeboten. Webseite : www.hornbach.de

Hornbach

Wie die beiden zuvor vorgestellten Händler ist auch Toom ein Baumarkt. Toom fokussiert sich allerdings stärker auf den Garten als auf das Haus selbst, und daher findet man hier leider keine Regenduschen als Duschsystem oder als einzelne Brausen. Einige der vollwertigen Duschen bei Toom verfügen jedoch über eine Regendusche. Webseite: www.toom.de

toom

Otto ist einer der ältesten Versandhändler auf dem deutschen Markt. Hier findet man neben Mode, Multimedia und Spielzeug auch zahlreiche Produkte für die Wohnung, sowohl zur Einrichtung als auch zur späteren Reinigung. So überrascht es nicht, dass Otto seinen Kunden auch zahlreiche verschiedene Regenduschen bietet. Webseite : www.otto.de

Produkte, welche Sie interessieren könnten

Zur Dusche braucht man noch einige weitere Produkte, und auch die Regendusche ist keinesfalls alternativlos.

DuschbrauseDuschregalDuschsäule

Eine Duschbrause gehört zu jeder Dusche. Auch wenn man eine Regendusche hat, braucht man noch eine Duschbrause, denn oft möchte man einzelne Körperregionen noch einmal separat abbrausen, die von der Regendusche eher schlecht erreicht werden.

Ein Duschregal sorgt dafür, dass man die Pflegeprodukte in der Dusche nicht auf den Boden stellen muss, wo man im schlimmsten Fall darüber stolpern und sich verletzen kann.

Eine Duschsäule gehört zu jeder Dusche dazu. Hier findet man das Thermostat und den Regler für den Wasserdruck sowie die Auswahl der Brause. Heute werden Duschsäulen meist sehr schick direkt in die Wand eingebaut.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Wenn es noch letzte Fragen zur Regendusche gibt, sollen diese hier kurz beantwortet werden.

Viel Spaß beim Lesen

Deckeneinbau selber machen oder durch Installateur?

Der Einbau einer Regendusche in der Decke ist nicht unbedingt einfach. Wenn man also kein Profi ist, sollte man hierzu besser einen Installateur rufen, der auch die Rohre alle heil lässt.

Wasserfall Funktion sinnvoll?

Die Wasserfall Funktion einer Regendusche, wenn sie denn über diese Funktion verfügt, ist mit Sicherheit sehr schön anzusehen. Besonders sinnvoll für die Reinigung ist sie aber nicht. Sie kann höchstens die Entspannung verbessern, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Regendusche nachrüsten, geht das?

RegenduscheEine Regendusche kann man mit Leichtigkeit noch einbauen, auch wenn man nicht die komplette Dusche erneuern möchte. Extra zu diesem Zweck haben wir einige Duschbrausen für eine Regendusche oben aufgelistet, als es um empfehlenswerte Regenduschen ging.

Was tun bei Nachtropfen?

Wenn die Regendusche tropft, sollte man immer zuerst einmal kontrollieren, ob man den Hahn wirklich komplett zugedreht hat. Ist das der Fall, kann man sich die Regendusche einmal genauer ansehen. Hier ist immer am ehesten die Brause defekt oder falsch eingebaut, wenn es tropft.

Rund oder eckig?

Regenduschen gibt es sowohl in runden als auch in eckigen Ausführungen. Hier hat keine Variante einen grundlegen Vorzug gegenüber der anderen. Man muss sich vielmehr selbst entscheiden, welche Form man vorzieht und möglicherweise auch in der eigenen Dusche schöner findet.

Wie entkalken?

Eine Regendusche entkalkt man so, wie man auch jede andere Dusche entkalkt: Man nimmt ein flüssiges Entkalkungsmittel, sprüht es auf die Dusche (vor allem die Öffnungen, wo das Wasser herauskommt, und die Metallteile sind wichtig), lässt es nach Anweisung einwirken und spült es sorgfältig mit einem Lappen und ggf. Wasser ab.

Viel höherer Wasserverbrauch als mit normaler Dusche?

Eine Regendusche verursacht ohne jede Frage einen höheren Wasserverbrauch als eine normale Dusche. Allerdings kann man diesen zusätzlichen Verbrauch etwas reduzieren, wenn man ein Modell mit Luftbeimischungen wählt.

Reviews & Erfahrungsberichte für Regendusche:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Regendusche Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Homelody 2-Funktion DuschsystemErfahrungsbericht 2: Homelody DuscharmaturErfahrungsbericht 3: Auralum Regendusche

In diesem Video wird das RGB LED Duschsystem von Homelody ausgepackt. Im Lieferumfang befinden sich unter anderem eine runde Brause für eine Regendusche und ein normaler Duschkopf.

In diesem Video wird ein anderes Duschsystem von Homelody vorgestellt. Hier kommentiert der Tester, was er sieht und zeigt. Die Regendusche in diesem Fall ist quadratisch.

In diesem Video wird ein Duschsystem von Auralum gezeigt. Die Regenbrause ist auch hier quadratisch.

Weiterführende Links und Quellen:

5 (100%) 2 votes