Wir vergleichen nicht nur diverse Konvektor-Heizungen, sondern zeigen auch ob es einen professionellen Konvektor Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Im Anschluss finden Sie dann noch Hintergrundinformationen zur Technologie und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte
bester Konvektor Test

Der beste Konvektor ist platzsparend und dennoch leistungsstark. Wir erklären worauf Sie beim Kauf achten sollten!


Konvektor Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Konvektoren basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören Leistung bzw. Energieverbrauch, Maße, Farbe, Schaltstufen& vieles mehr. Die Grundlage des Konvektor Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
DeLonghi HCX 3220 FTS Konvektor, Schmales Design, schwarz
PREISTIPP
DeLonghi HCM 2030 Konvektor (3 Stufen, 2000 Watt, Räume bis 60 m3) grau
monzana Konvektor | 2000 W | Heizgerät | 24Std. Timer | Frostwächterfunktion | stufenlose Thermosteuerung
Rowenta CO3035 Konvektor-Heizlüfter 2400 W, schwarz
Honeywell HZ822E2 HZ-822E Design-Konvektor in weiß/hellgr.2000 Watt
Einhell Glaskonvektor GCH 2000 W (2 Heizstufen bis 2000 Watt, X-Shape Heizelement, Thermostat 15 bis 50 Grad, Touchscreen, LCD-Display, Zeitschalter)
Marke
Delonghi
Delonghi
Deuba
Rowenta
Honeywell
Einhell
Produkt
HCX 3220 FTS
HCM 2030
Konvektor Heizer
CO3035
HZ822E2 HZ-822E
GCH
Bester Konvektoren testsieger
Bester Konvektoren Test
Farbe
Grau
Weiß
Weiß
Schwarz
Weiß
Weiß (Glas, mattiert)
Leistung
2000 Watt
2000 Watt
2000 Watt
2400 Watt
2000 Watt
2000 Watt
Schaltstufen
7
3
3
2 (1200 + 2400 Watt)
3 (800 + 1200 + 2000 Watt)
2 (1000 + 2000 Watt)
Geeignet für Räume bis
bis ca. 60 m²
Ca. 30 m²
k.A.
bis ca. 25 m²
Ca. 24 m²
k.A. (ca. 20 m²)
Mit Lüfter
Ja, auf maximaler Schaltstufe
Nein
k.A.
Ja, bei zweiter Schaltstufe
Nein
Nein
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Timer, hochwertiges Design, Kippschutz mit Alarmsignal
Sicherheits- und Raumthermostat
Frostwächter
Frostschutz
Frostschutzfunktion, stufenloser Thermostat
Glas-Design, Fernbedienung, Touchscreen, Timer
Preis
101,99 EUR
40,99 EUR
32,95 EUR
69,99 EUR
58,99 EUR
80,06 EUR
KAUFTIPP
DeLonghi HCX 3220 FTS Konvektor, Schmales Design, schwarz
Marke
Delonghi
Produkt
HCX 3220 FTS
Bester Konvektoren testsieger
Farbe
Grau
Leistung
2000 Watt
Schaltstufen
7
Geeignet für Räume bis
bis ca. 60 m²
Mit Lüfter
Ja, auf maximaler Schaltstufe
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Timer, hochwertiges Design, Kippschutz mit Alarmsignal
Preis
101,99 EUR
PREISTIPP
DeLonghi HCM 2030 Konvektor (3 Stufen, 2000 Watt, Räume bis 60 m3) grau
Marke
Delonghi
Produkt
HCM 2030
Bester Konvektoren Test
Farbe
Weiß
Leistung
2000 Watt
Schaltstufen
3
Geeignet für Räume bis
Ca. 30 m²
Mit Lüfter
Nein
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Sicherheits- und Raumthermostat
Preis
40,99 EUR
monzana Konvektor | 2000 W | Heizgerät | 24Std. Timer | Frostwächterfunktion | stufenlose Thermosteuerung
Marke
Deuba
Produkt
Konvektor Heizer
Farbe
Weiß
Leistung
2000 Watt
Schaltstufen
3
Geeignet für Räume bis
k.A.
Mit Lüfter
k.A.
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Frostwächter
Preis
32,95 EUR
Rowenta CO3035 Konvektor-Heizlüfter 2400 W, schwarz
Marke
Rowenta
Produkt
CO3035
Farbe
Schwarz
Leistung
2400 Watt
Schaltstufen
2 (1200 + 2400 Watt)
Geeignet für Räume bis
bis ca. 25 m²
Mit Lüfter
Ja, bei zweiter Schaltstufe
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Frostschutz
Preis
69,99 EUR
Honeywell HZ822E2 HZ-822E Design-Konvektor in weiß/hellgr.2000 Watt
Marke
Honeywell
Produkt
HZ822E2 HZ-822E
Farbe
Weiß
Leistung
2000 Watt
Schaltstufen
3 (800 + 1200 + 2000 Watt)
Geeignet für Räume bis
Ca. 24 m²
Mit Lüfter
Nein
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Frostschutzfunktion, stufenloser Thermostat
Preis
58,99 EUR
Einhell Glaskonvektor GCH 2000 W (2 Heizstufen bis 2000 Watt, X-Shape Heizelement, Thermostat 15 bis 50 Grad, Touchscreen, LCD-Display, Zeitschalter)
Marke
Einhell
Produkt
GCH
Farbe
Weiß (Glas, mattiert)
Leistung
2000 Watt
Schaltstufen
2 (1000 + 2000 Watt)
Geeignet für Räume bis
k.A. (ca. 20 m²)
Mit Lüfter
Nein
Für Wandmontage geeignet
Sonstige Eigenschaften
Glas-Design, Fernbedienung, Touchscreen, Timer
Preis
80,06 EUR

 

Weitere Infos zur Bestenliste 

Um unseren Lesern eine aktuelle Auswahl an Geräten präsentieren zu können, wird die Konvektoren Bestenliste ca. 1-mal pro Jahr aktualisiert. Dies ist notwendig, da die Hersteller häufig neue Modelle auf den Markt bringen. Ist ein Produkt nicht mehr erhältlich, nehmen wir es aus dem Produktvergleich und ersetzen es gegen ein vielversprechendes anderes Gerät. In diesem Zusammenhang kann es auch vorkommen, dass sich Kauftipp und Preistipp ändern.

Delonghi Konvektor Testsieger


Konvektor Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Es gibt im deutschsprachigen Raum einige Verbraucher-Zeitschriften und wir haben recherchiert, welche davon bereits einen Konvektor Test veröffentlicht haben. Außerdem geben wir an, ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind und wann der Testbericht erschienen ist.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein
Konsument.at Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
SRF Kassensturz Magazin Nein
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
ETM Testmagazin Nein

Konvektoren Test und TestsiegerWir konnten bei keinem Magazin einen Konvektor Test finden. Das hat wahrscheinlich den geringen Einstiegspreis und die Marktnische zur Ursache, in der sich der Konvektor befindet. Im Vergleich zu einem Fernseher oder einer Kaffeemaschine lohnt sich ein Konvektor Test für die großen kommerziellen Testportale einfach nicht.

Der Aufwand beim Testen steht einem nur geringen Gewinn gegenüber. Außerdem sind die Geräte grundsätzlich einfach konstruiert und setzen, egal wie sie designt sind, nahezu 100% der elektrischen Energie in thermische Energie um. Große Unterschiede wie bei TV oder Kaffeemaschine werden also nicht auszumachen sein.

 

Stiftung Warentest: Testergebnisse

Leider gibt es von der Stiftung Warentest keinen Test über Konvektoren. Deshalb können wir Ihnen auch keine Testergebnisse verraten Vielleicht ändert sich das aber in Zukunft: Schauen Sie oben in der Übersichtstabelle, dort haben wir den Testbericht bei Verfügbarkeit verlinkt: Tabelle

Stiftung Warentest

Leider gibt es von der Stiftung Warentest bis jetzt noch keinen Konvektor Test

Worauf sollte bei einem Konvektor Test geachtet werden?

Wer einen Konvektor Test erstellt, muss auf den Bedarf des Lesers achten. Unserer Meinung nach sind die folgenden Kriterien deshalb mit einem besonderen Stellenwert zu fokussieren. Sie sollten in keinem Test über Konvektoren fehlen:

LeistungDesign, Größe und MontageHandhabungQualität und Sicherheit
Ein guter Konvektor Test gibt nicht einfach nur die Leistung an, sondern inkludiert eine exemplarische Rechnung über die Aufheizgeschwindigkeit auf eine bestimmte Temperatur und die damit verbundenen Kosten eines bestimmten Raums. Das ist bereits Teil eines Praxistests oder kann bei findigen Autoren auch in einer komplexeren Rechnung zur Geltung kommen. Das gute bei Konvektoren bzw. Heizern ist, dass sie alle praktisch einen Wirkungsgrad von nahe 100% haben.

Temperaturstufen

Für einen Leser bzw. einen potentiellen Kunden spielt weiterhin die Montageart und die Größe im Rahmen des Designs eine Rolle. Viele wünschen eine Wandmontage, andere möchten, dass der Konvektor halbwegs gut ausschaut. Gerade letzteres ist leider nur sehr subjektiv zu bewerten.

Die Handhabung des Konvektors ist ebenfalls von Wichtigkeit und sollte in einem Konvektor Test besondere Beachtung erfahren. Die Bedienung sollte intuitiv und einfach sein. Ein Praxistest über die Handhabung muss sämtliche Funktionen, die verfügbar sind, integrieren.

Bei einem Heizlüfter werden immer auch Rufe nach Sicherheit laut. Viele denken sofort an Brandgefahren. Ein Test sollte sich diesen Ängsten konstruktiv annehmen und die Geräte deshalb nach ihrer Sicherheit bzw. Qualität bewerten. So verfügen manche Geräte beispielsweise über einen Umfallschutz, andere wiederrum nicht.

 


Ratgeber zum Thema Konvektor

Wir gehen nun auf Dinge ein die Sie beim Kauf von Konvektoren beachten sollten. Das sind zum einen spezielle Funktionen aber auch Materialarten und Bezugsquellen.

Wie funktioniert ein mobiler Konvektor-Heizkörper?

Konvektor TestsiegerDie Funktion eines mobilen Konvektors bzw. eines Heizkörpers ist schnell erklärt. Sie basiert auf zwei Grundlagen: Konvektion und elektrische Heizung.

Letzteres wird durch ein Heizelement verwirklicht. In modernen Heizlüftern und Konvektoren ist das meist ein Keramik-Heizelement. Aber auch Heizelemente, die auf Widerstandsdraht basieren, gibt es nach wie vor. In beiden Fällen gilt hinsichtlich der Energieumwandlung, dass der Wirkungsgrad sehr hoch ist. Praktisch ist es sogar so, dass man von einem Wirkungsgrad nahe 100% sprechen kann. Das gilt für alle elektrischen Heizungen. Ein Konvektor verfügt also über ein Heizelement, welches die Luft erwärmt.

Diese Luft steigt durch die geringere Dichte (sie ist warm und dehnt sich damit aus) auf. Einen ähnlichen Effekt kann man beim Heißluftballon beobachten. Er steigt nur auf, weil die warme Luft im Ballon eine geringer Dichte hat, als die kältere außenherum. Die warme aufsteigende Luft sorgt für einen Luftstrom von unten nach oben – denn der wärmeren Luft strömt beim Aufstieg kältere nach. Diese wird wiederum erwärmt und so weiter. Dieses Prinzip der wärmebasierten natürlichen Luftbewegung nennt sich Konvektion.

Beides zusammen macht einen Konvektor erst zu einem solchen und ist zudem namensgebend. Der Konvektor maximiert das Prinzip der Konvektion und sorgt dadurch ohne Ventilator für eine Luftbewegung und damit für eine schnelle Wärmeverteilung im Raum.

Glaskonvektor Heizung Testsieger

Vorteile & Nachteile einer Konvektor-Heizung

Wie jede technische Anlage hat auch der Konvektor gegenüber alternativen Produkten Vor- und Nachteile. Wir zeigen Ihnen die Vorteile und Nachteile in der folgenden Aufzählung:

Vorteile:

  • Geringe Anschaffungskosten
  • Sehr leise da kein Ventilator
  • Sehr schmale und platzsparende Bauweise

Nachteile

  • Energieumwandlung von elektrischer nach thermischer Energie grundsätzlich teuer und inneffizient
  • Im Vergleich zum Heizlüfter langsame Luft- bzw. Wärmeverteilung

Wie hoch sind die Kosten?

Stromzähler StromkostenDie Kosten eines Konvektors sind in der Regel genauso hoch wie mit jeder anderen elektrischen Heizung auch, zumindest, wenn man alleine die laufenden Kosten betrachtet. Diese beschränken sich praktisch ausschließlich auf die Stromkosten. Ein Beispiel:

Sie haben einen 2 kW Konvektor im Wohnzimmer, der die drei Monate im Winter jeden Tag 8 Stunden angeschaltet ist. Daraus resultiert angenommen eine dauerhafte Einschaltzeit von 3 Stunden (der Thermostat schaltet das Gerät je nach Temperatur ja an und ab). Das macht in den drei Monaten gerundet knapp 100 Stunden zu je 2 kW. Das wiederum sind 200 Kilowattstunden (kWh). Eine davon kostet, sagen wir 25 ct. Das wiederum resultiert in Stromkosten zu 50 Euro. Gar nicht so wenig, oder?

Tatsächlich ist diese Rechnung sehr grob und für Ihren individuellen Fall sicher nicht stellvertretend. Aber sie vermittelt ein Gefühl für die Stromkosten, die man beim Kauf oft nicht sieht. Wir empfehlen Ihnen, sich ein Energieverbrauchsmessgerät anzuschaffen. Mit diesem können Sie den tatsächlichen Verbrauch und damit auch die Kosten hinsichtlich der Energie messen. Weiter unten haben wir Ihnen einen Link zu Energiekostenmessgeräten platziert.

Infos zu Fernbedienung, Zeitschaltuhr und mehr

In der Regel verfügen Konvektoren über weit mehr als nur ein Heizelement und einen Thermostat. Oft sind ein Timer oder ein Gebläse integriert. Wir zeigen Ihnen, welche zusätzlichen Funktionen ein Konvektor haben kann:

FernbedienungZeitschaltuhrThermostatGebläseStrahlungsschirmHandtuchhalter

Eine Fernbedienung lässt die Bedienung aus der Ferne zu. Das Gerät kann also bequem vom Sofa aus gesteuert werden. Diese Funktion dient allein dem Komfort, beeinflusst dadurch aber auch die Kosten – denn viele schalten das Gerät beim abendlichen Filme schauen auf dem Sofa dann dank Kuscheldecke ab, würden dafür aber nicht aufstehen.

Fernbedienung Lidl Konvektor

Fernbedienung für die Lidl Konvektorheizung

Eine Zeitschaltuhr ermöglicht die von der Tageszeit abhängige Steuerung des Konvektors. Auf diese Weise kann man beispielsweise die Einschaltzeiten automatisieren, um warm zu haben, wenn man zu Hause ist.

Der Thermostat ist das, was dafür sorgt, dass Ein- und Ausschalten des Geräts mit der Temperatur der Umgebung in Verbindung stehen. Ist es kälter als die am Thermostat eingestellte Temperatur, dann wird der Konvektor eingeschaltet. Ist es wärmer, schaltet der Thermostat den Konvektor aus.

Viele Konvektoren haben ein integriertes Gebläse. Es ist besonders dann sinnvoll, wenn viel Wärme aus einem kleinen Gerät transportiert werden muss (deshalb sind Heizlüfter bei gleicher Leistung auch kleiner als Konvektoren). Die Konvektoren mit Lüfter schalten diesen in der Regel nur bei einer höheren Heizstufe zu. Sie verbinden damit die Vorteile eines Konvektors mit denen eines Heizlüfters in einem Gerät.

Ein Strahlungsschirm sorgt dafür, dass die IR-Strahlung vom Heizlüfter wegstrahlt bzw. dass sie in eine Richtung wegstrahlt – je nach Bauart und Lage des Schirms. Infrarot-Strahlung (IR-Strahlung) ist Wärmestrahlung. Es handelt sich dabei um nicht sichtbares Licht, welches von Wärmequellen ausgeht und als Wärme spürbar ist. Deshalb ist uns neben einem Konvektor oder einer anderen Heizung auch warm, obwohl wir keine warme Luft abbekommen: Das IR-Licht bzw. die Wärmestrahlung erwärmt uns.

Ein Handtuchhalter ist besonders praktisch, wenn der Konvektor im Bad eingesetzt wird. Man kann dann seine Handtücher schneller trocknen.

 

Hinweise zur Anwendung in Wohnwagen, Garage & Gartenhaus

Konvektoren werden nicht nur in der Wohnung eingesetzt, sondern beispielsweise auch im heimischen Gartenhaus. Warum das so ist und welche weiteren Anwendungsgebiete es gibt, sehen Sie in der folgenden Aufzählung:

WohnwagenGarageGartenhausBadezimmerKellerWintergarten

Konvektoren werden in Wohnwagen eingesetzt, weil diese oft über keine eigene Heizung verfügen. Sie sollten wiederum nur dann eingesetzt werden, wenn der Wohnwagen an das Stromnetz angeschlossen ist – denn der Stromverbrauch ist immens. Mobiler ist in diesem Sinne eine Gasheizung.

EVT Konvektor Test

Kleiner Konvektor der sich gut für den Wohnwagen eignet

In der Garage werden Konvektoren beispielsweise eingesetzt, um Oldtimer vor Frost zu bewahren oder um die Garage bei Bedarf in eine warme Werkstatt zu verwandeln.

Auch ein Gartenhaus kann von einem Konvektor profitieren, wenn dadurch beispielsweise der Frost empfindlicher Pflanzen verhindert wird.

Im Badezimmer sind Konvektoren ebenfalls beliebt, insbesondere wenn der wie bereits erwähnte Handtuchhalter dabei ist. Besonders gut sehen Glaskonvektor-Heizungen aus.

Glas Konvektor

Konvektor-Heizung aus Glas

Die meisten Kellerbauten sind nicht mit einer Heizung ausgestattet bzw. nicht an die Zentralheizung angeschlossen. Deshalb werden Konvektoren auch hier gerne verwendet. Die Verwendung im Keller wird wahrscheinlich auch die einzige Anwendung sein, wo Konvektoren hierzulande auch im Sommer verwendet werden.

Zu guter Letzt ist ein weiteres Anwendungsgebiet der Wintergarten: Hier verwendet man Konvektoren im Winter, um es trotz schlechter Isolierung und damit einhergehender Kälte warm zu haben.

Beliebte Marken: Kermi und Einhell

Es gibt verschiedene Marken und Hersteller von Konvektoren. Wir stellen Ihnen im Folgenden einige davon vor:

KermiEinhell

Der Hersteller Kermi ist vor allem für seine Haustechnik wie Duschen, Wärmepumpen oder Klimageräte bekannt. Sie können auf der modernen Homepage direkt zu den einzelnen Unternehmensbereichen gelangen und sich selbst ein Bild machen: kermi.de

Viele verbinden mit Einhell einen günstigen Preis – genauso ist es auch gewollt. Die Firma stellt alle möglichen Arten von Elektrogeräten her, von der Flex bis hin zur Klimaanlage ist alles dabei. Stets sind die Preise dabei auf einem sehr guten Niveau, wenngleich man dafür auf die eine oder andere Funktion verzichten muss: Einhell.de

Wo günstige Konvektor-Heizung kaufen?

Der Baumarkt Obi ist nur eine Anlaufstelle von vielen, bei der Sie günstig an eine Konvektor-Heizung kommen können. Wir zeigen Ihnen im Folgenden noch weitere Shops, die gute Angebot haben:

ObiHornbachToomAldiLidl

Sie können Konvektoren natürlich bei den Baumärkten wie Obi erwerben. Der orange-weiße Baumarkt ist in vielen großen Städten vertreten und verfügt über ein umfangreiches Sortiment. Checken Sie vorab die Angebote: obi.de

OBI

Bei Hornbach, ebenfalls ein Baumarkt, finden Sie natürlich auch Konvektoren. Der Baumarkt wird den meisten von Ihnen beispielsweise aus der Werbung bekannt sein. Hier können Sie vorab schauen, ob es Konvektoren im Angebot gibt: hornbach.de

Hornbach

Der dritte Baumarkt, den wir Ihnen hiermit vorstellen, ist Toom. Der rot-grüne Baumarkt hat ebenso wie die anderen Baumärkte gute Angebote, über die Sie sich online vorab informieren können: toom.de

toom

Sicherlich ist Ihnen der Discounter Aldi ein Begriff: Das Unternehmen operiert international und ist selbst in kleinen Städten und Dörfern mit einer Filiale vertreten. Der Fokus liegt auf Lebensmitteln zu günstigen Preisen und in guter Qualität, wobei ein zusätzliches und wechselndes Saisonsortiment für attraktive Angebote beispielsweise von Konvektoren sorgt: aldi.de

Aldi

Natürlich sollten wir auch den Discounter Lidl, einen direkten Konkurrenten zu Aldi, nicht auslassen. Das Unternehmen agiert praktisch gleich und verfügt ebenfalls über ein attraktives Saison-Sortiment, in dem es manchmal auch Konvektoren gibt: lidl.de

lidl

 

Alternativen und ähnliche Produkte

Neben Konvektoren gibt es auch viele alternative Produkte, welche für Sie als Wärmesuchenden interessant sein könnten. Ein Beispiel ist die IR-Heizung. Wir zeigen Ihnen im Folgenden sinnvolle Alternativen und erklären den zentralen Unterschied:

InfrarotheizungHeizlüfterRadiator

Eine Infrarotheizung bzw. IR-Heizung setzt primär auf die Erwärmung der sie umgebenden Objekte via Wärmestrahlung (Infrarot-Strahlung). Sie besitzt eine große ebene Fläche und ist sehr dünn. Das macht sie perfekt für die unauffällige Wandmontage. Allerdings erwärmt sie den Raum nicht so effektiv, da eine Luftbewegung fehlt. Mehr Infos: Infrarotheizung Test & Vergleich

Infrarotheizung

Heizlüfter hingegen maximieren die Luftbewegung: Sie können dadurch trotz großer Leistungen sehr platzsparend gebaut werden, wenn auch nicht wirklich flach. Heizlüfter wirbeln aber Staub auf und sorgen für einen spürbaren Luftstrom, was viele als unangenehm empfinden. Dafür sind sie wiederum sehr günstig. Alles dazu: Heizlüfter Test & Vergleich

Ein Ölradiator setzt im Gegensatz zum Konvektor nicht nur auf Konvektion bzw. auf die Erwärmung der Luft, sondern auch auf IR-Strahlung. Entsprechend groß ist die Oberfläche. Außerdem ist der Radiator auf Grund seiner Masse auch ein besserer Wärmespeicher, wodurch die Temperaturschwankungen durch Ein- und Ausschaltzeiten nicht so spürbar sind. Alles dazu: Ölradiator Test & Vergleich

 

Erfahrungen, Meinungen & Empfehlungen bisheriger Käufer

Sucht man nach Meinungen, Erfahrungen und Empfehlungen von bisherigen Käufern wird man oft auf Youtube fündig. Ein sehr aussagekräftiges Review gibt es zum Delonghi HX65L22 – ein hinsichtlich Design und Technik recht modernes Heizgerät:

 

Weiterführende Links und Quellen:

5 (100%) 20 votes