Mit Hilfe eines Ventilator Test erhofft man sich als Verbraucher eine schnelle Hilfe bei der Suche nach dem besten Ventilator. In diesem Beitrag finden Sie eine Übersichtstabelle zu Testberichten verschiedener Magazine. Im Anschluss finden Sie auch noch einen Produktvergleich und Empfehlungen. In diesem Beitrag geht es um normale Tischventilatoren und nicht um Deckenventilatoren oder Säulenventilatoren.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte
bester Ventilator Test

Sie suchen den besten Ventilator? Wir erklären worauf es ankommt!


Ventilator Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Ventilator basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören das Artikelgewicht, die Farbe, der Durchmesser, der Wattverbrauch, die Oszillation, die Lautstärke, die Geschwindigkeitsstufen & vieles mehr. Die Grundlage des Ventilator Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
Dyson Cool AM06 Tischventilator (mit Air Multiplier Technologie inkl. Fernbedienung, Energieeffizienter Ventilator mit Sleep-Timer Funktion)
PREISTIPP
Rowenta Classic Compact VU1930 Tischventilator, 3 Geschwindigkeitsstufen, leise, (45 Watt) schwarz/blau
Stadler Form Design Ventilator Otto Bamboo [3 Leistungsstufen - 45 W] bambus
Honeywell HT-116E Tischventilator in schwarz/silber 40 cm Flügeldurchmesser
AEG VL 5525 M 30 W Chrome – Household Fans (Chrome, 30 W, 230 V, 50 Hz, 290 mm, 240 mm, 390 mm)
TROTEC TVE 10 Tischventilator Automatische 80°-Oszillation mit Abschaltfunktion Tisch Ventilator 25 Watt
Marke
Dyson
Rowenta
Stadler Form
Honeywell
AEG
Trotec
Produkt
Cool AM06 Tischventilator mit Air Multiplier Technologie
Classic Compact VU1930 Tischventilator
Design Ventilator Otto Bamboo
HT-116E Tischventilator
VL 5525 M 30 W Chrome – Household Fans
TVE 10 Tischventilator Automatische 80°-Oszillation
bester Ventilator testsieger
Bester Tischventilator Test
-
-
-
-
Artikelgewicht
3 kg
2,8 kg
4,25 kg
3,3 kg
2,9 kg
998 g
Farbe
silber/weiß
schwarz
schwarz / Bambus
schwarz / silber
Chrome
Weiß
Durchmesser
-
30 cm
35 cm
40 cm
25 cm
23 cm
Watt
26
45
45
50
30
25
Oszillation
Betriebsgeräusch
57,5 dB
54dB
44-58 dB
67 dB
laut in höheren Stufen
gering
Geschwindigkeitsstufen
10
drei
drei
drei
drei
zwei
Preis
289,00 EUR
39,90 EUR
186,20 EUR
14,99 EUR
43,95 EUR
24,95 EUR
KAUFTIPP
Dyson Cool AM06 Tischventilator (mit Air Multiplier Technologie inkl. Fernbedienung, Energieeffizienter Ventilator mit Sleep-Timer Funktion)
Marke
Dyson
Produkt
Cool AM06 Tischventilator mit Air Multiplier Technologie
bester Ventilator testsieger
Artikelgewicht
3 kg
Farbe
silber/weiß
Durchmesser
-
Watt
26
Oszillation
Betriebsgeräusch
57,5 dB
Geschwindigkeitsstufen
10
Preis
289,00 EUR
PREISTIPP
Rowenta Classic Compact VU1930 Tischventilator, 3 Geschwindigkeitsstufen, leise, (45 Watt) schwarz/blau
Marke
Rowenta
Produkt
Classic Compact VU1930 Tischventilator
Bester Tischventilator Test
Artikelgewicht
2,8 kg
Farbe
schwarz
Durchmesser
30 cm
Watt
45
Oszillation
Betriebsgeräusch
54dB
Geschwindigkeitsstufen
drei
Preis
39,90 EUR
Stadler Form Design Ventilator Otto Bamboo [3 Leistungsstufen - 45 W] bambus
Marke
Stadler Form
Produkt
Design Ventilator Otto Bamboo
-
Artikelgewicht
4,25 kg
Farbe
schwarz / Bambus
Durchmesser
35 cm
Watt
45
Oszillation
Betriebsgeräusch
44-58 dB
Geschwindigkeitsstufen
drei
Preis
186,20 EUR
Honeywell HT-116E Tischventilator in schwarz/silber 40 cm Flügeldurchmesser
Marke
Honeywell
Produkt
HT-116E Tischventilator
-
Artikelgewicht
3,3 kg
Farbe
schwarz / silber
Durchmesser
40 cm
Watt
50
Oszillation
Betriebsgeräusch
67 dB
Geschwindigkeitsstufen
drei
Preis
14,99 EUR
AEG VL 5525 M 30 W Chrome – Household Fans (Chrome, 30 W, 230 V, 50 Hz, 290 mm, 240 mm, 390 mm)
Marke
AEG
Produkt
VL 5525 M 30 W Chrome – Household Fans
-
Artikelgewicht
2,9 kg
Farbe
Chrome
Durchmesser
25 cm
Watt
30
Oszillation
Betriebsgeräusch
laut in höheren Stufen
Geschwindigkeitsstufen
drei
Preis
43,95 EUR
TROTEC TVE 10 Tischventilator Automatische 80°-Oszillation mit Abschaltfunktion Tisch Ventilator 25 Watt
Marke
Trotec
Produkt
TVE 10 Tischventilator Automatische 80°-Oszillation
-
Artikelgewicht
998 g
Farbe
Weiß
Durchmesser
23 cm
Watt
25
Oszillation
Betriebsgeräusch
gering
Geschwindigkeitsstufen
zwei
Preis
24,95 EUR

 


Weiter Infos zur Bestenliste 

Um unseren Lesern eine aktuelle Auswahl an Geräten präsentieren zu können wird die Ventilator Bestenliste ca. 1 mal pro Jahr aktualisiert. Dies ist notwendig da die Hersteller häufig neue Modelle auf den Markt bringen. Ist ein Produkt nicht mehr erhältlich nehmen wir es aus dem Produktvergleich und ersetzen es gegen ein vielversprechendes anderes Gerät. In diesem Zusammenhang kann es auch vorkommen, dass sich Kauftipp und Preistipp ändert.

Bestenliste Ventilator Testsieger


Ventilatoren im Test der Verbraucher-Magazine

Sucht man nach einem Ventilator Test wird man mit Webseiten überflutet. Doch die Vielzahl der vermeintlichen Testberichte ist nicht repräsentativ. Wir haben für Sie eine Übersicht der renommierten Verbraucherzeitschriften zusammengestellt. In unserer Tabelle finden Sie Angaben zum Veröffentlichungsdatum und Links zu den Testberichten. Dieser Beitrag dreht sich zwar in erster Linie um Tischventilatoren, in den Testberichten finden sich jedoch teilweise auch Standventilatoren und Turmventilatoren.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein
Konsument.at Nein
Saldo.ch Ja, in Zusammenarbeit mit Kassensturz 2016 Link Nein, kostet 3 CHF
Haus & Garten Test Ja, in Zusammenarbeit mit Saldo 2016 Link Ja, Testsieger und Ergebnisse kostenlos einsehbar
SRF Kassensturz Magazin Nein
Ktipp.ch Ja 2017 Link Nein
Ökotest Nein
ETM Testmagazin Ja, aber nur zu Standventilatoren 2018 Link Nein, Kosten betragen 2 Euro

In der Tabelle oben haben wir für Sie alle wichtigen Seiten mit Testergebnissen zu Ventilatoren zusammengestellt. Die detaillierten Testergebnisse und Testsieger finden Sie auf den jeweiligen verlinkten Seiten. Haus & Garten Test stellt die Ergebnisse und Testsieger kostenlos zur Verfügung. Auf den anderen Seiten können Sie die Informationen gegen eine geringe Gebühr einsehen. Diese Liste wird von uns einmal im Jahr aktualisiert und Sie bleiben somit auf dem neusten Stand.

Ventilator Test und Testsieger

Einen Ventilator Test haben wir bei bei mehreren Verbraucher-Journalen gefunden!


Mehr Infos zu den Testberichten

Ventilator Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat leider noch keinen Test zu Ventilatoren durchgeführt. Sobald ein dementsprechender Test durchgeführt wird, werden wir Sie natürlich darüber informieren.

Stiftung Warentest

Wie wird ein Ventilator Test durchgeführt?

 

An heißen Sommertagen bringen Ventilatoren eine willkommene Abkühlung, doch was muss bei der Auswahl eines guten Gerätes beachtet werden? Ein guter Ventilator sollte leistungsstark, aber dennoch leise sein. Im Folgenden haben wir unserer Meinung nach die wichtigsten Faktoren zusammengestellt und diese für Sie erläutert.

LuftvolumenstromRotorblätterLautstärkeStromverbrauch
Der Luftvolumenstrom gibt an wie viel Menge an Luft in einer bestimmten Zeitspanne vom Ventilator transportiert wird. Dies ist wichtig für die Bestimmung, wie gut ein Ventilator die Umgebungsluft verwirbelt.

Die Anzahl der Rotorblätter bestimmt die Leistung eines Ventilators. Aber nicht nur die Anzahl ist zu beachten. Um eine optimale Leistung zu erreichen, ist auch die Beschaffenheit der Flügel zu beachten. Diese sollten in sich gedreht sein, um einen guten Effekt zu erzielen.

Auch die Lautstärke sollte in einem Ventilator Test nicht außer acht gelassen werden. Denn was nutzt die Abkühlung, wenn das Ventilatorgeräusch einem den letzten Nerv raubt. Ein guter Ventilator sollte somit auch so leise wie möglich sein.

Der Stromverbrauch eines Ventilators ist zu beachten, damit es am Ende des Jahres keine böse Überraschung gibt. Die Energieeffizienz sollte gut sein, damit der Stromverbrauch im Rahmen bleibt.


Dinge die es beim Kauf von Ventilator zu beachten gilt

Wir gehen nun auf Dinge ein die Sie beim Kauf von Ventilator beachten sollten. Das sind zum einen spezielle Funktionen aber auch Materialarten und Bezugsquellen.

So funktioniert ein Ventilator

TischventilatorEin Ventilator ist nach einem einfachen Prinzip aufgebaut. Er besteht aus einem Antrieb, einer Drehachse und den Flügeln. Heutzutage werden Ventilatoren von einem Elektromotor angetrieben. Früher wurden auch Kurbeln oder Pedalen eingesetzt. Der Elektromotor treibt die Achse an und überträgt somit die Kraft auf die Flügel. Diese sind an einer Scheibe befestigt. Die Flügel und die Scheibe bilden den Rotor.

Um einen Luftstrom zu erzeugen, musst durch die Flügelbewegung ein Unterdruck erzeugt werden, wodurch die Luftmoleküle von einer zur anderen Seite ausweichen. Dadurch wird der Luftstrom erzeugt. Um den Luftstrom spürbar zu machen und in die gewünschte Richtung zu lenken, ist die Flügelform, also die Stellung und das Profil entscheidend.

Eine gerade Leiste würde nur einen minimalen Luftstrom erzeugen. Wenn die Flügel schräg stehen, dann entsteht ein stärkerer Luftstrom. Die Grundbauteile eines Ventilators sind der Fuß, das Gehäuse, die Achse bzw. Welle, der Antrieb und die Flügel/der Rotor.

Interessante Funktionen: Sprühfunktion, Fernbedienung & Timer

Heutzutage besitzen Ventilatoren viele Zusatzfunktionen, die die Bedienung und Funtionsweise optimieren. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige dieser Funktionen vor.

FernbedienungSprühfunktion / LuftbefeuchterBatterie-BetriebTimerKühlakkuLED-Licht

Ventilatoren sind heutzutage oft mit Fernbedienungen ausgestattet, wodurch man verschiedenen Funktionen auch bequem aus der Entfernung Regeln kann.

Fernbedienung Tischventilator

Ein einfaches Beispiel für einen Ventilator mit Sprühfunktion ist ein Handventilator mit einem Wassertank, den man durch einen Hebel bedienen kann und danach Wasser versprüht und mit Hilfe der Flügel verteilt wird. Diese Funktion gibt es auch automatisiert bei großen Geräten, die dann einen Sprühnebel verbreiten und die Luftfeuchtigkeit anheben.

Batteriebetriebene Ventilatoren sind meist kleine Geräte, die auch tragbar sind und somit auch für unterwegs oder zum Beispiel beim Camping sehr praktisch sind, dadurch dass sie keinen Stromanschluss benötigen.

Ventilatoren mit Timerfunktion können den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Es kann eine bestimmte Zeit ausgewählt werden, wann der Ventilator automatisch an- oder ausgeschaltet wird oder auch eine bestimmte Zeitspanne, wie lange der Ventilator in Betrieb bleibt.

Ventilatoren mit einem Kühlakku sorgen dafür, dass die Luft während des Durchströmens zusätzlich abgekühlt wird und dadurch auch die Umgebung angenehm erfrischt wird.

Ventilatoren mit einem LED-Licht sind meistens Deckenventilatoren, die dann eine doppelte Funktion erfüllen. Zum einen sorgen sie für Abkühlung und zum anderen Beleuchten sie den Raum.

Besonders leiser Ventilator: Worauf achten?

Design VentilatorEin leiser Ventilator wird oft bevorzugt, jedoch sollten beim Kauf verschiedenen Faktoren beachtet werden wie zum Beispiel die Leistung, die maximale Lautstärke als dB Angabe und auch der Stromverbrauch. Ein Ventilator wird leiser je größer der Rotordurchmesser ist. Wenn der Rotordurchmesser größer wird bedeutet dies auch, dass die Flügel größer sind.

Größere Flügel wiederum bedeuten eine geringere Leistungsaufnahme und somit einen geringeren Energieverbrauch. Zu beachten ist bei der Lautstärkenangabe auch, dass sich die Lautstärke in den höheren Stufen steigert.

Als Orientierungspunkte kann man angeben, dass 50 dB so laut wie Regen sind und 70 dB so laut wie ein Staubsauger in einem Meter Entfernung. Besonders Leise Ventilatoren kommen auf einen maximalen dB-Wert von ca. 58 dB in der höchsten Geschwindigkeitsstufe.

Standventilator oder Tischventilator: Vor- und Nachteile

Wir gehen nun auf einige Vor- und Nachteile von Tischventilatoren ein.

Standventilator Tischventilator                                
Geeignet für Große Räume Kleine Räume
Vorteile
  • Größer als Tischventilatoren und sind somit für größere Räume geeignet
  • Schaffen auch auf größerem Abstand angenehmes Raumklima
  • Kleiner und günstiger in der Anschaffung
  • Einfacher und gezielter zu positionieren und nehmen weniger Platz ein
  • Können einfach auf Möbeln benutzt werden
Nachteile
  • Nehmen mehr Platz ein
  • Der Fuß und das Kabel eines Standventilator kann zur Stolperfalle werden
  • Wirken auf kürzerer Entfernung und können als unangenehm empfunden werden, denn desto näher man am Ventilator ist desto Lauter ist er

Bauarten & Varianten: Axial, Diagonal & Radial

Bei Ventilatoren gibt es vier wesentliche Bauarten, den Axialventilator, den Radialventilator und den Diagonalventilator, eine Mischform aus Axial- und Radialventilator und der Querstromventilator.

RadialventilatorAxialventilatorDiagonalventilatorZentrifugalventilatorTangential- Querstomventilator

RadialventilatorRadialventilatoren können auf zwei verschiedene Arten aufgebaut sein. Entweder mit vorwärts gekrümmten Schaufeln oder mit rückwärts gekrümmten Schaufeln. Diese Ventilatoren funktionieren nach dem Zentrifugalprinzip und erreichen bei geringem Luftvolumen einen hohen Druck. Die angesaugte Luft gerät in das rotierende Schaufelrad und wird dann um 90° umgelenkt, um dann seitlich versetzt in einen anliegenden Lüftungsschacht ausgelassen zu werden. Bei vorwärts gekrümmten Schaufeln ist meist ein Spiralgehäuse vorhanden.

Diese Ventilatoren haben eine hohe Leistungsdichte und eine minimale Geräuschentwicklung. Die Laufräder können einseitig oder doppelseitig saugend sein und werden meist eingesetzt, wenn auf engem Raum große Mengen an Luft bewegt werden müssen. Rückwärts gekrümmte Schaufeln benötigen kein Spiralgehäuse und sind sogenannte Freiläufer. Diese werden saugend eingesetzt und der Druckaufbau erfolgt im Laufrad. Sie verfügen über einen sehr guten hydraulischen Wirkungsgrad und sind besonders gut für hohe Drücke geeignet.

Diese Variante wird in Zentralklimaanlagen bzw. Lüftungsanlagen für Gebäude eingesetzt. Da diese für den privaten Gebrauch zu groß und leistungsstark sind, werden Radialventilatoren größtenteils in der Industrie wie zum Beispiel in Großküchen, auf Baustellen oder in großen Fertigungs- und Lagerhallen verwendet.

Der Axialventilator einem einfachen mechanischen Prinzip. Die Flügel, die der Luftaugangsseite zugewandt sind, werden durch die Motorrotation bewegt und erzeugen somit einen Unterdruck. Somit wird die Luft in der Umgebung angezogen und parallel zur Motorachse (axial) durch das Laufrad wieder abgegeben. Durch diese Sogwirkung und die somit erzeugte Luftbewegung entsteht Druck- und Bewegungsenergie. Der Axialventilator funktioniert wie ein Propeller.

Abhängig vom Motor, Flügeln und Laufrad erzeugt er einen mittleren bis hohen Volumenstrom. Axialventilatoren sind energiesparend, preisgünstig, platzsparend und haben einen hohen Wirkungsgrad. Sie haben einen geringen Geräuschpegel, der aber bei zunehmender Drehzahl zunimmt. Sie werden meist in Privataushalten verwendet, da sie eher auf kurzen Strecken wirken und eher für kleine bis mittelgroße Einzelräume geeignet sind. Man findet sie aber auch in Hotels, Büros und Retsaurant als Stand bzw. Deckenventilatoren.

Der Diagonalventilator ist eine Mischform aus Axial- und Radialventilator. Trotz der axialen Bauweise kann ein höherer Druckaufbau erreicht werden, da dieser Ventilator zur Auslassseite konisch geformt ist. Der Diagonalventilator nutzt sowohl den Schaufeleffekt als auch die Zentrifugalbeschleunigung und funktioniert wie folgt. Die Umgebungsluft wird  anfangs axial angesaugt.

Weil der Durchmesser des Kegelmantels zur Förderseite größer wird und die Umfangsgeschwindigkeit der Schaufeln zur Auslassseite zunimmt, wird dadurch eine höhere Zentrifugalbeschleunigung der Luft erzeugt. Gleichzeitig wird die Luft weniger stark verwirbelt. Somit benötigt der Diagonalventilator für die gleiche Leistung eine kleinere Umdrehungsgeschwindigkeit. Er ist dadurch auch leiser als ein Axialventilator. Diagonalventilatoren werden meist in der Industrie verwendet.

Der Zetrifugalventilator ist nach dem Prinzip des Radialventilators aufgebaut.

Diese Ventilatoren sehen aus wie Radialventilatoren, funktionieren aber ganz anders als diese. Die Schaufeln sind nach vorne ausgerichtet und saugen die Luft zweimal durch das Lüfterrad an. Die Luft wird großflächig tangential angesaugt und gelangt durch die Oberfläche des Laufrades in Innere und wird auf der anderen Seite tangential wieder abgegeben. Die Luft tritt dabei über einen schmalen Spalt in der Lüfterradsbreite aus.

Der Motor befindet sich im oder am Ende des Luftrades. Der Querstromventilator gibt große Mengen an Luft gleichzeitig ab und erzeugt somit einen gleichmäßigen breiten Luftstrom. Er ist sehr leise durch die geringe Luftgeschwindigkeit, kompakt und somit platzsparend einbaubar und verfügt über einen großen Volumenstrom

Beliebte Marken: Dyson, Rowenta, AEG & Honeywell

DysonRowentaAEGQuiggOKHoneywell

Im Jahre 1978 wurde der Grundstein der Firma Dyson mit der Entwicklung eines Staubsaugers gelegt. Bis heute ist das Unternehmen enorm gewachsen und die Produkte werden mittlerweile in über 65 Ländern verkauft. Das Unternehmen beschäftigt über 1000 Ingenieure und Wissenschaftler. Webseite des Herstellers: Webseite

Dyson Ventilator ohne Fluegel

Die Marke Rowenta existiert schon seit 1909 und bietet eine breite Produktpalette rund um den Haushalt. Seit zehn Jahren produziert die Firma intelligente und umweltfreundliche Lösung sogar in Partnerschaft mit dem WWF. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Firma AEG wurde im Jahr 1883 gegründet und bietet eine weite Palette an Haushaltsgeräten. Angefangen mit dem ersten Kühlschrank steht das Unternehmen seither für Innovation vereint mit Funktionalität und Design. Webseite des Herstellers: Webseite

Quigg ist die Eigenmarke von Aldi Nord und bietet eine breite Produktpalette im Bereich Hauselektronik an. Webseite des Herstellers: Webseite

OK ist die Eigenmarke von Saturn und Mediamarkt. Die Marke bietet Haushaltsgeräte und Unterhaltungstechnik in guter Qualität zu guten Preisen an und ist nur in den Elektromärkten erhältlich. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Firma Honeywell blickt auf über 130 Jahre Erfahrung zurück. Sie wurde im Jahr 1885 gegründet und hat sich seitdem zu einem riesigen Unternehmen mit über 131000 Mitarbeitern in über 70 Ländern entwickelt. Webseite des Herstellers: Webseite

Ventilator kaufen bei Aldi, Lidl, Real & Obi

Möchte man einen Ventilator kaufen hat man viele Möglichkeiten denn sowohl in Elektronik-Fachmärkten als auch im Baumarkt und Supermarktketten gibt es häufig günstige Angebote.

Aldi / SüdMediamarktLidlPocoObiRealEbaySaturn

Aldi kennt jeder denn der Discounter bietet nicht nur günstige und qualitativ hochwertige Lebensmittel sondern auch Aktionsware wie eben Ventilatoren. Ob das derzeitige Angebot bei Aldi zu empfehlen ist können wir nicht pauschal beantworten. Wir empfehlen im Internet nach Erfahrungsberichten zu suchen. Webseite von Aldi Süd: www.aldi-sued.de

Aldi

Mediamarkt ist wohl der bekannteste deutsche Elektronikmarkt. Man findet dort nicht nur mobile Klimaanlagen und Heizlüfter sondern auch eine Vielzahl an Ventilatoren der verschiedensten Marken. Webseite: Link zur Website einfügen 

Mit einem Ventilator von Lidl kann man fast nie etwas falsch machen. Die preisgünstigen Ventilatoren werden meist im Frühjahr und Sommer in den Filialen angeboten und sind das ganze Jahr über die LIDL-Webseite erhältlich: www.lidl.de 

lidl

POCO ist ein Möbelhaus welches hin und wieder Tischventilatoren im Angebot hat. Das Möbelhaus verkauft inzwischen nicht nur über die Filialen sondern auch über die eigene Internetseite. Webseite: Link zur Website einfügen

Einen OBI Baumarkt gibt es in fast jeder größeren Stadt. Das ganze Jahr über gibt es bei OBI Ventilatoren zu kaufen und im Sommer lockt OBI oft mit besonders günstigen Angeboten. Webseite: Link zur Website einfügen

OBI

Real ist eine Supermarktkette mit einer recht großen Non-Food Abteilung. Dort findet man Haushaltswaren und auch Geräte wie z.B. Ventilatoren. Zum Teil werden dort Eigenmarken angeboten aber es gibt manchmal auch Ventilatoren von Krups, Bosch, oder anderen bekannten Marken. Webseite : www.real.de 

Real

Wer einen gebrauchten Ventilator kaufen will ist auf Ebay genau richtig. Wir empfehlen einen Verkäufer zu suchen der unweit vom eigenen Wohnort entfernt wohnt denn so kann man das Gerät vorm kauf in Augenschein nehmen. Webseite: Link zur Website einfügen

Saturn gehört zum gleichen Konzern wie auch Mediamarkt. Die Auswahl an Ventilatoren ist riesig und so gibt es verschiedene Marken und sowohl Tischventilatore, Standventilatoren als auch Säulenventilatoren. Zur Webseite: www.saturn.de

Was sind Effizienzrichtlinien und ErP-Öködesignrichtlinien?

Die Effizienz und ErP-Öködesignrichtlinien sind am 30. März 2011 in Kraft getreten und regeln seither die Mindestanforderungen für den Betrieb und Verkauf von Ventilatoren in der EU. Diese Mindestanforderungen sind auf den Systemwirkungsgrad bezogen der wiederum ausschlaggebend für die Energieeffizienz ist und sich aus den Wirkungsgraden von Ventilator, Motor und Steuerelektronik zusammensetzt.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Im folgenden Teil finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten rumd um den Ventilator.

Viel Spaß beim lesen

Wie viel Strom verbraucht ein Ventilator und wieviel kostet das?

Damit am Ende des Jahres keine große Überraschung auf der Stromrechnung erscheint, sollte man sich schon bei der Anschaffung eines Ventilators Gedanken über den Stromverbrauch und somit die Energieeffizienz machen. Der Stromverbrauch hängt von der Größe und Qualität eines Gerätes ab. Im Durchschnitt verbraucht ein Ventilator 40 Watt, was dem einer normalen Glühbirne entspricht.

Um den Verbrauch Ihres Gerätes zu berechnen, möchten wir Ihnen eine Formel auf den Weg mitgeben. Multiplizieren Sie den Wattwert Ihres Gerätes mit der Stundenanzahl, das es am Tag aktiv ist. Teilen Sie diesen Wert durch Tausend. Jetzt haben Sie den Wert y. Wenn Sie jetzt y mit dem aktuellen Preis für eine Kilowattstunde multiplizieren, erhalten Sie den Preis für den verbrauchten Strom in dem Zeitraum, wo das Gerät aktiv ist.

(Wattwert des Ventilators * Stundenzahl) / 1000 = y

y * aktueller Strompreis = Stromkosten für aktiven Zeitraum

Welcher Ventilator kühlt am besten?

TischventilatorUm diese Frage zu beantworten, müssen erst mal einige Fakten erläutert werden. Der weitverbreitete Gedanke, dass ein Ventilator den Raum abkühlt, ist falsch. Die Luft wird durch einen Ventilator nicht abgekühlt, sondern nur verwirbelt. Jedoch verspüren Personen, die sich im Raum befinden einen Kühlungseffekt durch einen Ventilator.

Der Kühlungseffekt entsteht durch den Luftstrom der auf die Person und somit auf die Isolierschicht des Menschen trifft, diese durcheinanderwirbelt und somit die Verdunstungskälte hervorruft. Dadurch wird die Temperaturregulierung erleichtert und die Person spürt eine Abkühlung. Die Kühlung der verschiedenen Ventilatoren kann wie folgt beschrieben werden.

  1. Der Standventilator bewegt große Mengen von Luft, hat einen weiten Wirkungsgrad und kühlt somit gut.
  2. Der Turmventilator hat einen geringeren Luftdurchsatz als der Standventilator. Seine Zirkulationsleistung ist nicht so groß und die Reichweite nur begrenzt.
  3. Der Tischventilator hat einen guten Kühlungseffekt, da er immer nah an der Person ist.
  4. Der Kühlungseffekt des Bodenventilators stellt sich erst langsamer ein, da von unten gekühlt wird und es somit länger dauert, bis die Raumluft rumgewirbelt wird.
  5. Der Deckenventilator ist sehr effizient und leistungsstark, da er die sich oben angesammelte Luft verwirbelt. Dadurch, dass keine direkte Anpustung erfolgt, entsteht ein angenehmes Raumklima und es gibt immer frische Luft.

Welche Größe ist die richtige?

Die richtige Größe eines Ventilators sollte nach der zu belüftenden Raumgröße gerichtet sein. Die Angaben für wie viel Quadratmeter ein Ventilator geeignet ist finden Sie meist auf der Packung, da diese auch von der Leistung der einzelnen Geräte abhängig ist.

Was bedeutet Oszillierend?

Das Wort Oszillation kommt ursprünglich aus dem latainischen und bedeuted soviel wie schwingen, schwanken. Im Zusammenhang mit dem Ventilator bezeichnet es die automatische Drehung des Ventilators von der einen zur anderen Seite. Dieser Drehungswinkel kann von 90° bis zu 180° betragen. Somit kann der Luftstrom einen maximalen Bereich erreichen.

Wo sollte ein Ventilator stehen?

Für den Kühlungseffekt ist die Position eines Ventilators entscheidend, da dieser nur dann eintrifft, wenn der Luftstrom direkt auf die Person trifft. Somit ist es sinnlos den Ventilator gegen eine Wand zu richten. Auch die zu nahe und direkte Ausrichtung auf eine Person ist nicht zu raten. Der Ventilator sollte am besten so aufgestellt werden, dass er einen Großteil des Raumes erreicht und somit eine optimale Wirkung entfalten kann.

Alternativen und ähnliche Produkte

Deckenventilatormobile KlimanlageTurmventilatorWindmaschineLuftbefeuchter

Deckenventilatoren schaffen ein sehr angenehmens Raumklima. Die meisten Personen kennen Deckenventilatoren nur aus dem Urlaub im Süden doch auch in unseren Breitengraden machen Deckenventilatoren im Sommer durchaus Sinn.

Deckenventilator

Mobile Klimaanlagen sind Geräte die in etwa so hoch sind wie ein Tisch und so breit wie ein großer Reisekoffer. Sie verfügen meist über Rollen damit sie mobil sind und von Raum zu Raum verschoben werden können. Sie funktionieren wie eine fest installierte Klimaanlage und bei manchen Modellen muss man auch einen Abluftschlauch verlegen.

Ein Turmventilator wird auch als Säulenventilator bezeichnet. Die Geräte sind optisch sehr ansprechend Designed und sehen nicht aus wie ein klassischer Standventilator. Säulenventilatoren eigenen sich für Personen die Wert auf Design und moderne Technik legen.

Windmaschinen werden oft auch als Bodenventilatoren bezeichnet und haben meist sehr viel Leistung. Man findet sie oft in Fabrikhallen und Fitnessstudios. Auf Grund des sehr starken Luftstroms sind sie für Büros eher nicht geeignet.

Luftbefeuchter eignen sich für Wohnungen mit trockener Raumluft. Die Geräte werden noch einmal in Dampfluftbefeuchter, Zerstäuber und Verdunster unterschieden.

Reviews & Erfahrungsberichte für Ventilatoren

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Ventilator Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: USB Tischventilator Erfahrungsbericht 2: Test des SAT 1 Frühstücksfernsehen Erfahrungsbericht 3: Brandson Tischventilator

In diesem Video wird ein USB Tischventilator ausgepackt und ausprobiert:

In diesem Ventilator Test des SAT 1 Frühstücksfernsehen werden verschiedene Modelle ausprobiert:

Weiter geht es mit einem Review zum Brandson Tischventilator:

Weiterführende Links und Quellen:

5 (100%) 29 votes