Zuletzte aktualisiert am

Welche Poco Kommoden sind zu empfehlen? Worauf sollte man achten? Gibt es vielleicht gute Alternativen zu einer Poco Kommode von anderen Anbietern? Wir gehen auf all diese Fragen ein und zeigen unsere Empfehlungen.

Poco Kommode: Unsere 3 Empfehlungen

Sind Sie auf der Suche nach einer schönen, stilvollen Kommode, die Sie nicht gleich ein ganzes Vermögen kostet? Dann könnten Sie bei Poco genau richtig sein. Dieser Einrichtungsmarkt bietet viele verschiedene Modelle. Einige Ausführungen einer Poco Kommode haben wir für Sie herausgesucht. Aktuelle Angebote aus dem Sale finden Sie hier: Link

Kommode Peggy 1

Poco Kommode TestGröße: 57 x 58 x 29 cm / 57 x 68,5 x 29 cm
Farbe: Sonoma-Eiche-Nachbildung (auch in Weiß)
Türen: 2
Einlegeböden: 1
Eigenschaften: Kunststoffgriffe in Aluoptik

In der einfachen, aber schicken Kommode können Sie bereits einiges unterbringen und stilvoll verstauen. Das Modell gliedert sich hervorragend in seine Umgebung ein, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ein weiterer Einlegeboden sorgt für zusätzliche Ablagen. Sie profitieren bei dieser Poco Kommode von guter deutscher Qualität. Angebot direkt bei Poco ansehen


Kommode Mailand 180

Poco Kommode kaufenGröße: 180 x 79 x 40 cm
Farbe: Front weiß Hochglanz, Korpus weiß matt
Türen: 2
Einlegeböden: 2
Eigenschaften: 4 Schubkästen, Qualität aus Deutschland, Hochglanz, Glasoberboden inklusive, MDF-Front

Eine edle Kommode, welche sich mit Sicherheit in Ihrem Heim als Blickfang erweisen wird, ist die Kommode Mailand. Eine weiße Optik mit einer Hochglanzfront lässt das Modell sehr modern wirken und trägt einiges zur Erhellung des Raumes bei. Türen und Schubkästen lassen sich über Griffmulden öffnen, welche dem Möbelstück ein extravagantes Design verleihen. Hinter den zwei Türen und den vier geräumigen Schubkästen verbirgt sich viel Platz für persönliche Dinge. Die Vielfalt der Nutzung appelliert an Ihre Fantasie. Sie profitieren rundum von einer guten Qualität und einem schicken Design, welches durch die MDF Front in Hochglanz und den Glasoberboden unterstrichen wird. Angebot direkt bei Poco ansehen


Kommode Trentino

Poco Kommode TestsiegerGröße: 100 x 81 x 40 cm / 155 x 81 x 40 cm / 180 x 81 x 40 cm
Farbe: Sonoma-Eiche-Nachbildung/weiß
Türen: 2
Einlegeböden: 1
Eigenschaften: modernes Design, geräumig, deutsche Qualität

Eine hübsche Kommode, welche sich zu Ihren weiteren Möbeln gesellen kann, ist das Model Trentino. Durch die abwechslungsreichen Farben in weiß und Holzoptik (Sonoma-Eiche Nachbildung), erhält das Modell ein leichtes und angenehmes erfrischendes Design. Auch diese Kommode, mit einer Tiefe von 40 cm, bietet viel Stauraum für Ihre persönlichen Dinge, Kleidung, Akten oder ähnliches. Der Stauraum, der Kommode kann durch den Einlegeboden noch besser genutzt werden. Für die Kommode finden Sie problemlos ein kleines Eckchen. Angebot direkt bei Poco ansehen


Kommode Bobby

Poco Kommode TestberichtGröße: 160 x 82 x 35 cm / 120 x 82 x 35 cm
Farbe: Sonoma-Eiche-Nachbildung/weiß
Türen: 3
Einlegeböden: 4
Eigenschaften: 4 Schubkästen

Die Kommode Bobby ist preis-leistungstechnisch kaum zu schlagen. Auch optisch bringt das Modell einiges mit sich. Durch die Sonoma-Eiche-Nachbildung strahlt es eine gewisse Wärme aus und wirkt heimisch, durch das Weiß hingegen wird eine gewisse Moderne im Design kreiert. Das Möbelstück lässt sich hervorragend auch zu Ihrer sonstigen Einrichtung stellen. Des Weiteren wird Ihnen eine Menge Stauraum geboten. Hinter den drei Türen und durch die insgesamt 4 Einlegeböden, ergeben sich geräumige Fächer, in denen Sie Geschirr, Kleidung, Papierkram, Bücher oder sonstige Dinge geordnet verstauen können. Auch die vier Schubkästen bieten einen guten Stauraum, für viele Kleinigkeiten, die schnell griffbereit sein sollten. Angebot direkt bei Poco ansehen


Kommode kaufen: Worauf sollte man achten

Poco Kommode Vergleich (1)Art der Kommode: Sie können  zwischen drei verschiedenen Arten von Kommoden wählen, einem Highboard, Sideboard oder Lowboard. Je nach Art lassen sich die Modelle unterschiedlich einsetzen. Ein Lowboard ist sehr niedrig geschnitten und kann unterschiedliche Breiten einnehmen. Hauptsächlich werden solche Modelle als Fernseh-Tische/Kommoden verwendet, auf dem der TV und in den Fächern das nötige Zubehör verstaut wird.

Ein Highboard zeichnet sich durch seine Höhe aus, kommt jedoch nicht an einen normalen Kleiderschrank heran. Es kann sich durch Türen oder vielen einzelnen Schubladen auszeichnen, in denen Sie Ihre Kleidung unterbringen können. Demnach finden solche Highboards meist in Schlafzimmern Anwendung.

In Wohnzimmern, Fluren, aber auch im Schlafzimmer kommt oftmals das Sideboard zum Tragen. Ein typisches Beispiel finden Sie oben in dem Vergleich der Poco Kommode. Diese Modelle sind recht breit gehalten, höher als ein Lowboard, aber niedriger als ein Highboard. Sie bieten viel Stauraum und können mit netten Accessoires ein schönes Highlight bilden.

Eigenschaften und Zubehör: Überlegen Sie sich im Vorfeld, was Sie in der Kommode verstauen möchten. Das wird Ihnen helfen das passende Modell und Design zu finden. Sie können zwischen Modellen nur mit Türen, nur mit Schubladen oder eine Kombination aus beidem wählen.

Einige Designs lassen sogar Glastüren zu, sodass Geschirr oder Gläser zum Vorschein kommen. Oftmals bieten solche Modelle auch eine Beleuchtung. Interessant und zudem die Anzahl der einzelnen Fächer, welche durch Einlegeböden geschaffen werden und die Größe des Stauraums, welche zudem durch die Tiefe bestimmt wird.

Befestigung / Stand: Dieser Faktor könnte ebenfalls interessant sein, und einen gewissen Effekt mitbringen. Im Handel werden Modelle auf Füßen, Sockeln oder sogar Wandmontagen angeboten. Jede Variation bringt einen gewissen Flair in den Raum. Hier kann jedoch nur Ihr persönlicher Geschmack entscheiden, was besser für Sie ist.

Qualitätsmerkmale: Achten Sie zudem auf Qualität. Wie ist diese sichtbar? Zum einen durch die Stabilität und Stärke des Einlegebodens. Bei einer Länge von bis zu 80 cm sollte dieser eine Stärke von 16 mm einnehmen, bei einer Länge von bis zu 100 cm soll er sogar 19 mm betragen. So sind die Böden gut belastbar.

Ein anderer Faktor zeigt sich in den breiten der jeweiligen Schubladen. Diese sollten nicht mehr als eine maximale Breite von 100 cm einnehmen. Sonst lässt die Belastbarkeit des Schubladenbodens nach. Gute Schubladen sollten in der Lage sein rund 30 kg zu tragen.

Damit die Türen nach einiger Zeit nicht anfangen zu hängen und dieses Problem nicht mehr zu beheben ist, sollten Türen, welche eine Breite von 60 cm überschreiten mindestens mit 5 Scharnieren befestigt sein. Möglicherweise, und das erhöht eher den Komfort als die Qualität, können die Türen und Schubladen mit einem Soft-Close-Mechanismus ausgestattet sein.


Alternativen zu einer Poco Kommode

Wir haben nach Alternativen zu den Poco Kommoden gesucht und möchten nun einige davon vorstellen. Die Kommoden sind sowohl im Design als auch in den Materialen und der Größe sehr unterschiedlich. Lassen sie sich inspirieren.

 


Umfrage: Bewertung und Zufriedenheit

Sollten Sie bereits einen Poco Kommode haben würde es uns und auch die anderen Leser sicher sehr interessieren ob Sie mit damit zufrieden sind und den Kauf weiterempfehlen können.

Haben Sie bereits eine Kommode von Poco?
0 votes

Youtube: Erfahrungen & Bewertungen bisherige Käufer

Bei der Suche nach Erfahrungen und Bewertungen von bestehenden Kunden hat es uns auch zu Youtube verschlagen. Wir habe nach Videos von Käufern gesucht die über ihre Poco Kommode sprechen und Ihre Meinung dazu äußern.

Leider haben wir noch keinen Beitrag zu einer Poco Kommode auf Youtube gefunden. Sobald ein Video jedoch hochgeladen wird, welches sich um dieses Thema dreht, werden wir es hier für Sie verlinken.

 


Sonstige Infos zu Kommoden

In diesem Abschnitt beantworten wir Ihnen noch weitere Fragen rund um Poco Einrichtungsmärkte und nennen Ihnen noch weitere Details zum Thema Poco Kommode.

Aktuelle Werbung bzw. Prospekt online verfügbar?

Poco Kommode Kaufempfehlung (1)Ja. Möchten Sie sich erkundigen, was der Poco in Ihrer Nähe gerade für Angebote bereithält, dann können Sie auch online das jeweilige Prospekt einsehen. Auf der Seite von Poco Einrichtungsmärkte, unter dem Reiter Werbung, finden Sie alle Prospekte zu den jeweiligen Standorten.

Wählen Sie den Standort in Ihrer Nähe aus und sehen Sie sich das Prospekt an. Bei Bedarf können Sie es sich sogar herunterladen.

Weitere beliebtePoco Kommoden: Jacky, Spice & Landwood

Ebenfalls beliebte Kommoden Modelle sind die Serien Jacky, Spice und Landwood. Stilistisch nehmen diese unterschiedliche Plätze ein. Die Kommode Jacky ist in weiß/schwarz oder Monument-Oak-Nachbildung, zu erwerben ist.

Modelle der Serie Spice sind modern gehalten und  in weiß und Hochglanz zu erhalten. Die Kommoden Landwood hingegen sind im rustikaleren Stil gehalten. Sie können die Modelle in unterschiedlichen Größen und Ausführungen bestellen.

Werden die Kommoden von Poco aufgebaut geliefert?

Die Kommoden werden hauptsächlich als Paket geliefert und müssen selbst zusammengebaut werden. Pakete können entweder über den normalen Paketdienst geliefert werden oder über eine Spedition. Letzterer Fall wird oftmals für größere Möbelstücke gewählt und ist preislich auch höher angesetzt, als der normale Paketdienst.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: