Wir vergleichen im heutigen Beitrag nicht nur diverse Duschsystem sondern zeigen auch ob es einen professionellen Duschsystem Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Im Anschluss finden Sie dann noch viele weitere Nützliche Infos und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen Direkt zu Teil 2: Testberichte
bestes Duschsystem Test

Sie suchen das beste Duschsystem? Wir zeigen worauf Sie achten müssen!


Duschsystem Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Duschsystem basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören allen voran das verwendete Material. Mit dem Material hängt auch das Gewicht zusammen. Zudem muss man beachten, wie die Regendusche und die Handbrause geformt sind und wie groß sie jeweils sind.

Nicht zuletzt ist noch wichtig, ob es bei den Modellen spezielle Technik zur Verringerung des Wasserverbrauchs gibt. Desweiteren haben wir uns genau die Bewertungen der Produkte in verschiedenen Online-Shops angesehen. Die Grundlage des Duschsystem Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
GROHE Euphoria XXL 310 | Brause- und Duschsysteme - Duschsystem | mit Euphoria Handbrause | 26075000
PREISTIPP
ADOB Duschsystem, Wellness Dusche Porto, das Original, 40062
hansgrohe Crometta S 240 Duschsystem, 2 Strahlarten, chrom
Homelody 3-Wege Duschsystem LCD Temperatur-Anzeige Duscharmatur mit Rainshower Regendusche Handbrause Duschkopf Dusche Armatur und Badewanne Duschset f. Bad
Homelody Thermostat Duschsystem Regendusche Eckig Duschpaneel Duscharmatur Duschset inkl. Überkopfbrause Handbrause Regenbrause
EDELSTAHL (VA-304) DUSCHPANEEL SERRES MIT WASSERFALL UND REGENDUSCHE
Marke
Grohe
ADOB
Hansgrohe
HOMELODY
DESFAU
AquaSin
Produkt
Euphoria XXL 310 | Brause- und Duschsystem
Duschsystem (Wellness Dusche Porto)
Crometta S 240 Duschsystem
3-Wege Duschsystem mit LCD Temperatur-Anzeige
Regen-Duschsystem
Edelstahl (VA-304) Duschpaneel SERRES
Duschsystem testsieger
Bestes Duschsystem Test
Material
Metall mit Chrombeschichtung
Messing
nicht angegeben
verchromtes Messing
Messing und Edelstahl (teils verchromt), Plastik
rostfreier Edelstahl
Farbe
silber und grau/grün
silber mit hellgrau
silber und weiß/grün
silber und dunkelgrau
silber und hellgrau
dunkles silber
Größe Regendusche
Durchmesser 310 mm
Durchmesser 200 mm
Durchmesser 240 mm
201 x 201 mm
250 x 250 mm
nicht angegeben
Größe Handbrause
Durchmesser 110 mm
Durchmesser 105 mm
Durchmesser 100 mm
101 x 101 mm
nicht angegeben
nicht angegeben
Form der Brausen
rund
rund
rund
quadratisch
reckteckig
rechteckig
Gewicht
nicht angegeben
3,94 kg
nicht angegeben
4,9 kg
7,86 kg
nicht angegeben
Technologie zum Wassersparen
SmartRain Strahl
keine benannt
nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben
Preis
ab 240,14 EUR
128,90 EUR
251,09 EUR
179,99 EUR
239,99 EUR
199,99 EUR
KAUFTIPP
GROHE Euphoria XXL 310 | Brause- und Duschsysteme - Duschsystem | mit Euphoria Handbrause | 26075000
Marke
Grohe
Produkt
Euphoria XXL 310 | Brause- und Duschsystem
Duschsystem testsieger
Material
Metall mit Chrombeschichtung
Farbe
silber und grau/grün
Größe Regendusche
Durchmesser 310 mm
Größe Handbrause
Durchmesser 110 mm
Form der Brausen
rund
Gewicht
nicht angegeben
Technologie zum Wassersparen
SmartRain Strahl
Preis
ab 240,14 EUR
PREISTIPP
ADOB Duschsystem, Wellness Dusche Porto, das Original, 40062
Marke
ADOB
Produkt
Duschsystem (Wellness Dusche Porto)
Bestes Duschsystem Test
Material
Messing
Farbe
silber mit hellgrau
Größe Regendusche
Durchmesser 200 mm
Größe Handbrause
Durchmesser 105 mm
Form der Brausen
rund
Gewicht
3,94 kg
Technologie zum Wassersparen
keine benannt
Preis
128,90 EUR
hansgrohe Crometta S 240 Duschsystem, 2 Strahlarten, chrom
Marke
Hansgrohe
Produkt
Crometta S 240 Duschsystem
Material
nicht angegeben
Farbe
silber und weiß/grün
Größe Regendusche
Durchmesser 240 mm
Größe Handbrause
Durchmesser 100 mm
Form der Brausen
rund
Gewicht
nicht angegeben
Technologie zum Wassersparen
nicht angegeben
Preis
251,09 EUR
Homelody 3-Wege Duschsystem LCD Temperatur-Anzeige Duscharmatur mit Rainshower Regendusche Handbrause Duschkopf Dusche Armatur und Badewanne Duschset f. Bad
Marke
HOMELODY
Produkt
3-Wege Duschsystem mit LCD Temperatur-Anzeige
Material
verchromtes Messing
Farbe
silber und dunkelgrau
Größe Regendusche
201 x 201 mm
Größe Handbrause
101 x 101 mm
Form der Brausen
quadratisch
Gewicht
4,9 kg
Technologie zum Wassersparen
nicht angegeben
Preis
179,99 EUR
Homelody Thermostat Duschsystem Regendusche Eckig Duschpaneel Duscharmatur Duschset inkl. Überkopfbrause Handbrause Regenbrause
Marke
DESFAU
Produkt
Regen-Duschsystem
Material
Messing und Edelstahl (teils verchromt), Plastik
Farbe
silber und hellgrau
Größe Regendusche
250 x 250 mm
Größe Handbrause
nicht angegeben
Form der Brausen
reckteckig
Gewicht
7,86 kg
Technologie zum Wassersparen
nicht angegeben
Preis
239,99 EUR
EDELSTAHL (VA-304) DUSCHPANEEL SERRES MIT WASSERFALL UND REGENDUSCHE
Marke
AquaSin
Produkt
Edelstahl (VA-304) Duschpaneel SERRES
Material
rostfreier Edelstahl
Farbe
dunkles silber
Größe Regendusche
nicht angegeben
Größe Handbrause
nicht angegeben
Form der Brausen
rechteckig
Gewicht
nicht angegeben
Technologie zum Wassersparen
nicht angegeben
Preis
199,99 EUR

 


Weiter Infos zur Bestenliste

Um unseren Lesern eine aktuelle Auswahl an Geräten präsentieren zu können wird die Duschsystem Bestenliste ca. 1 mal pro Jahr aktualisiert. Dies ist notwendig da die Hersteller häufig neue Modelle auf den Markt bringen. Ist ein Produkt nicht mehr erhältlich nehmen wir es aus dem Produktvergleich und ersetzen es gegen ein vielversprechendes anderes Gerät. In diesem Zusammenhang kann es auch vorkommen, dass sich Kauftipp und Preistipp ändert.

Bestenliste Duschsystem Testsieger


Duschsystem Test: Die Testsieger der letzen Jahre

Es gibt im deutschsprachigen Raum einige Verbraucher-Zeitschriften und wie haben recherchiert welche davon bereits einen Duschsystem Test veröffentlicht hat. Außerdem geben wir an ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind und wann der Testbericht erschienen ist.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein
Konsument.at Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
SRF Kassensturz Magazin Nein
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
ETM Testmagazin Nein

Man muss sich die Tabelle nicht lange ansehen, um zu erkennen, dass noch keines der namhaften Verbrauchermagazine einen Duschsystem Test durchgeführt hat. Das liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass die meisten Menschen ihr Duschsystem nur selten austauschen. Oft wird auch eine Beratung im Baumarkt oder dem Fachgeschäft bevorzugt.

Ein Duschsystem Test lohnt sich also nicht unbedingt für die Magazine. Allerdings gibt es bei vielen der genannten Verbrauchermagazine zumindest Artikel darüber, wie man sein Bad günstig und gut sowie ökologisch nachhaltig ausstatten kann. Diese Berichte kommen aber nun einmal keinem Test gleich, der unterschiedliche Modelle für Duschsysteme untersucht und in der Praxis testet.

Duschsystem Test und Testsieger

Leider hat bislang noch keine Verbraucher-Zeitschriften einen Duschsystem Test veröffentlicht!

 


Mehr Infos zu den Testberichten

Was ist bei einem Duschsystem Test zu beachten?

Einige Faktoren verdienen bei der Durchführung eines Duschsystem Test besondere Beachtung. Hier verdient zum Beispiel die Beständigkeit des Material gegenüber Rost besondere Aufmerksamkeit. Aber auch der Wasserverbrauch eines Duschsystems muss genau untersucht werden. Ebenso braucht es genaue Untersuchungen dazu, wie leicht sich das Duschsystem reinigen lässt. Zuletzt ist noch die Weitergabe der Wassertemperatur über das Metall wichtig.

Beständigkeit des Materials gegenüber RostWasserverbrauchReinigungTemperatur-Isolation

Metall kann rosten. Gerade in einem feuchten und warmen Umfeld wie dem Bad entsteht schnell Rost. Daher wählt man für Geräte, die im Bad verwendet werden, eigentlich nur solche Metall, die nicht rosten können. Wenn man sich doch für rostende Metalle entscheidet, umhüllt man sie mit einem nicht rostenden Stoff, sodass die Rost auslösenden Stoffe nicht an das Metall kommen können. Wie resistent das Metall in der Praxis gegenüber Rost ist, können die Forscher in einem chemischen Test im Labor erproben.

In den letzten Jahren haben zahlreiche Hersteller an Technologien gearbeitet, mit denen Duschen weniger Wasser verbrauchen sollen. Um zu überprüfen, wie viel Wasser eine Dusche letztlich verbraucht, kann man sie nur einem Praxistest unterziehen. Hierzu dreht man die Dusche voll auf und misst, wie viel Wasser sie in einer bestimmten Zeit verbraucht. Sparsame Modelle schneiden hier besser ab als verschwenderische.

Eine Dusche muss man ab und zu reinigen, da sich im Bad immer wieder Schmutz bildet. In dem warmen und feuchten Umfeld gedeihen zudem Bakterien gut, weshalb man die Dusche regelmäßig säubern muss. Daher ist auch interessant, wie leicht sich ein Duschsystem reinigen lässt. Das können die Forscher nur im Praxistest herausfinden, nachdem sie die Duschen gezielt verschmutzt haben. Hierzu nehmen sie unterschiedliche Reinigungsmittel und messen jeweils Zeit und Aufwand.

Metall leitet nicht nur Elektrizität, sondern auch Wärme. Das Duschsystem muss gut isoliert sein, damit es vom heißen Wasser nicht erhitzt wird. Aus diesem Grund sollten die Forscher auch mit einem Thermometer testen, wie schnell sich die Temperatur des Metalls der des Wassers angleicht.


Dinge die es beim Kauf von Duschsystemen zu beachten gilt

Wir gehen nun auf Dinge ein die Sie beim Kauf von Duschsystemen beachten sollten. Das sind zum einen spezielle Funktionen aber auch Materialarten und Bezugsquellen.

Duscharmaturen: Aufputz und Unterputz

Aufputz und Unterputz bezeichnen die Lokalisierung der Armatur für die Regendusche. Dabei wird eine Aufputzarmatur an der Wand an die dafür vorgesehenen Rohrleitungen montiert. Bei einer Unterputzarmatur findet man einen Körper zum wunschgemäßen Mischen des Wassers in einer Vorwand, während die Bedienelemente und der Wasserauslauf sich auf der Vorwand befinden.

Aufputzkörper sind genormt und können daher problemlos ausgetauscht werden, während Unterputzkörper sich von Modell zu Modell unterscheiden. Aufputzkörper wählt man, wenn man möglichst wenig am Bad verändern möchte.

Interessante Bauteile:

Einige Bauteile sind bei einem Duschsystem unerlässlich. Andere gehören nicht immer dazu. Hier sollen einige wichtige Bauteile vorgestellt werden, damit man weiß, was man sich unter den unterschiedlichen Dingen vorzustellen hat und was sie einem jeweils genau bringen.

HandbrauseKopfbrauseSchlauchThermostatAblageWasserhahn

Die Handbrause heißt keinesfalls so, weil sie nur die Hände beregnet. Vielmehr hat sie ihren Namen, weil man sie beim Duschen in der Hand hält. Damit kann man gezielt bestimmte Körperregionen mit Wasser benetzen und etwa über die Nähe der Brause zum Körper den Wasserdruck etwas beeinflussen.

Handbrause

Zu jedem modernen Duschsystem gehört eine Kopfbrause. Oft wird sie auch als Regendusche bezeichnet. Die Kopfbrause ist in einigen Fällen schwenkbar, aber immer fest am Duschsystem angebracht. Mit ihr kann man sich beregnen lassen, auch wenn nur Kopf und Schultern das Wasser direkt abbekommen. Daher hat sie auch ihren Namen.

Zu jeder Handbrause gehört auch ein Schlauch. Dieser verbindet die Handbrause mit der Armatur, in der das Wasser nach den Wünschen des Duschenden angepasst wird. Erst durch den Schlauch kann man die Brause auch frei bewegen und auf alle Körperregionen richten.

Das Thermostat gehört zu jeder Dusche, in der man sich wohlfühlen möchte. Damit kann man die Temperatur einstellen, wie sie einem gefällt. Hierzu dreht man zumeist einfach am Regler. Manche neueren Duschsysteme haben jedoch eine digitale Temperaturanzeige.

Die Duschablage ist für jede Dusche zentral. Sie ermöglicht es dem Duschenden, seine Pflegemittel nicht mehr auf den Boden stellen zu müssen. Er kann sie in ein speziell dafür gedachtes Duschregal stellen. Auf dem Boden stellen die Flaschen und Utensilien schließlich eine Gefahr dar, wenn man leicht darüber stolpern kann.

Nicht jedes Duschsystem verfügt auch über einen Wasserhahn. Dieser ist aber gerade dann sehr nützlich, wenn man das Duschsystem nicht in eine Dusche, sondern in eine Badewanne einbauen möchte. Damit kann man auch seine Hände waschen, ohne erst aufwändig den Regler zu drehen, was mit Schaum an den Händen nicht unbedingt einfach ist.

Vor & Nachteile von Duschsystemen

Nicht alle Aspekte eines Duschsystems sind unbedingt positiv. Hier wollen wir das Duschsystem einmal kritisch unter die Lupe nehmen und positive und negative Aspekte einander nüchtern gegenüberstellen.

Vorteile:

  • Wahl zwischen Kopf- und Handbrause sowie ggf. auch Wasserhahn
  • gute Entspannungsmöglichkeiten durch die Regendusche (Kopfbrause)
  • oft günstiger als der Kauf einzelner Geräte, die man dann noch aufwändig zusammenbauen muss
  • sorgt für einen einheitlichen und schönen Stil in der gesamten Dusche
  • bei manchen Modellen kann man Regendusche und Handbrause zugleich benutzen

Nachteile:

  • nur wenige Möglichkeiten zur Individualisierung der Dusche

Gibt es Varianten für Durchlauferhitzer?

Mit einem Durchlauferhitzer kann immer nur eine kleine Menge an Wasser zu einem Zeitpunkt erhitzt werden. Daher empfehlen sich bei einem Durchlauferhitzer Duschsysteme, die möglichst wenig Wasser verbrauchen. Wenn man einen Durchlauferhitzer in der Wohnung hat, sollte man also schauen, ob man ein Modell finden kann, das nach Angaben des Herstellers sowie nach den Erfahrungsberichten der anderen Käufer möglichst wenig Wasser verbraucht. Einige Duschsysteme werden von den Herstellern sogar extra dafür angepriesen, dass sie gut mit Durchlauferhitzern verwendet werden können.

Edelstahl Duscharmatur

Spezielle Anwendungsgebiete

Einige Anwendungsgebiete stellen besondere Anforderungen an Duschsysteme. Das kann aus der Konstruktion des Raumes herrühren, aber auch besondere Ansprüche und Bedürfnisse des Benutzers können ein Grund sein, sich für spezielle Duschsysteme zu entscheiden.

Hohe DeckenNiedrige DeckenWohnmobilBadewanneEckmontageBehindertengerecht

Ebenso wie niedrige Decken stellen auch hohe Decken auch besondere Anforderungen an Duschsysteme. Hiergegen kann man aber gewinnreich argumentieren, denn schließlich muss das Duschsystem eher zum Benutzer als zum Raum passen. Für Räume mit hohen Decken eignen sich Duschsysteme mit langen oder verstellbaren Duschstangen.

Hohe Decken

Wenn man in seinem Bad besonders niedrige Decken hat, kann das Grund sein, sich für ein besonderes Duschsystem zu entscheiden. Hier kommt es vor allem darauf an, dass das Duschsystem nicht mit der Decke kollidiert. Daher sollte es zu Räumen mit niedrigen Decken passen. Ein passendes Duschsystem ist eines, das über eine besonders kurze Duschstange verfügt. Aber auch Modelle mit verstellbaren Duschstangen sind denkbar.

Im Wohnmobil ist neben dem Platz auch das Wasser oft knapp. Daher muss man hier sowohl darauf achten, dass das Duschsystem klein ist, als auch auf wassersparende Qualitäten. Hierzu empfehlen sich allgemein Systeme mit kleinen Brausen und wassersparender Technologie. Unter Umständen kann sogar ein Modell ohne Kopfbrause zu empfehlen sein.

Für ein Duschsystem in einer Badewanne ist nicht nur relevant, dass es beide Brausen gibt, sondern vor allem achtet man hier auf einen Wasserhahn. Mit diesem kann man das Wasser schließlich mit weitaus weniger Spritzern einlaufen lassen. Gut ist, wenn der Wasserhahn viel Wasser zu einem Zeitpunkt laufen lässt.

Eine Eckmontage stellt an ein Duschsystem die Anforderung, dass es sich im Winkel montieren lässt. Daher wählt man hier in der Regel Modelle, die vom Hersteller speziell für die Eckmontage ausgeschrieben sind. Besonders das Thermostat ist hier zu beachten, da dieses mehr als alle anderen Bauteile eine bestimmte Montage vorschreibt.

Bei einer behindertengerechten Dusche sind zunächst nicht die Armaturen von größter Bedeutung, sondern es ist wichtiger, dass die Dusche bodengleich montiert ist. In einem zweiten Schritt kann man allerdings auch die Armaturen bedenken. Hier ist es angenehm, eine Regendusche zu haben. Aber auch ein Duschsystem mit einer möglichst großen Kopfbrause sind empfehlenswert.

Einbau Anleitung für Duschsysteme

Zunächst muss man die Hauptwasserleitung schließen. Dann dichtet man die Gewinde der Adapter ab und kann mit den eingeschraubten Adaptern die Mischbatterie mit Manschetten einbauen. Anschließend wird die Steigleitung an der Mischbatterie montiert und an der Wand befestigt.

An der Steigleitung wird dann die Kopfbrause montiert. Danach kommt der Brauseschlauch mit der Handbrause. Dann kann das Wasser wieder an der Hauptleitung angestellt werden. Genauere Informationen zum Einbau gibt es im angefügten Video.

Wie verkalken verhindern?

Duschkopf RegenduscheAm besten verwendet man nach dem Baden oder Duschen immer einen Fensterabzieher und entfernt damit das Wasser von der Duschwand und den Fliesen. Anschließend wischt man die Wände mit einem Handtuch oder einem Lappen ab. So vermeidet man, dass sich durch aktuell noch existierenden Wasserdampf Kalkrückstände bilden.

Supermärkte und Drogerien bieten Kalkschutzsprays an, die dafür sorgen, dass das Wasser einfach an der behandelten Oberfläche abperlt. Somit verhindern sie die Bildung von Ablagerungen durch Kalk. Allerdings muss man das Spray regelmäßig auftragen, da die Schutzschicht beim Duschen geringer wird.

Falls man doch einmal Kalkablagerungen findet, wendet man auf den verkalkten Oberflächen am besten einen Kalkreiniger an. Hier sind Sprays sind empfehlenswert, weil sie auch an schwer erreichbaren Stellen leicht aufgebracht werden können.

Beliebte Marken:

GroheHansaHansgroheHomelodyBonade

Grohe ist ein international tätiges Unternehmen, das vielen als einer der Marktführer im Sanitärbereich gilt. Bei Grohe findet man zahlreiche verschiedene Duschsysteme, die alle durch die für den Hersteller typische hohe Qualität gekennzeichnet sind. Webseite des Herstellers: Webseite

Grohe

Hansa ist ein schon lange etabliertes Unternehmen aus Stuttgart, welches auf die Herstellung von Armaturen für Bad und Küche spezialisiert ist. Hier hat man aktuell die Wahl zwischen neun verschiedenen Duschsystemen. Dabei kann man zwischen Modellen mit runden und eckigen, großen und kleinen Brausen wählen. Webseite des Herstellers: Webseite

Hansgrohe ist ein Spezialist für Brausen und Armaturen und stattet damit zahlreiche Bäder und Küchen auf der ganzen Welt aus. Auch bei Hansgrohe findet man zahlreiche Duschsysteme. Wen die Ähnlichkeit des Namens zu Grohe verwundert: Hansgrohe wurde von einem Vater gegründet, Grohe von seinem Sohn. Lange Zeit haben die Unternehmen kooperiert. Webseite des Herstellers: Webseite

Homelody ist ebenfalls ein deutsches Unternehmen, welches seine Produkte aber ausschließlich über Amazon verkauft. Auch hier gibt es Armaturen für Bad und Küche. Dazu gehören selbstverständlich auch zahlreiche Duschsysteme. Webseite des Herstellers: Webseite

Bonade ist ebenso wie Grohe und Hansgrohe ein Unternehmen, welches sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Sanitäranlagen spezialisiert hat. Auch hier gibt es viele verschiedene Regenduschen als einzelne Brausen oder Duschsysteme und mit runden sowie quadratischen Duschbrausen. Webseite des Herstellers: Webseite

Wo günstige Duschsystem kaufen?

Duschsysteme kann man bei vielen Händlern kaufen. Hier werden einige Anlaufstellen vorgestellt.

ALDILIDLHornbachObiToomBauhaus

Aldi ist der größte Discounter in Deutschland. Hier kann man alles kaufen, was man zum täglichen Leben braucht, und im Rahmen spezieller Aktionen gibt es auch Weiteres für den Haushalt wie zum Beispiel Einrichtungsgegenstände oder Kleidung. Aldi hat keinen Onlineshop. Daher muss man hier immer sehr aufmerksam die Prospekte lesen, um zu wissen, wann man in den Filialen einmal ein Duschsystem bekommen kann. Webseiten von Aldi: www.aldi-sued.de und www.aldi-nord.de

Aldi

Lidl ist ebenso wie Aldi ein sehr erfolgreicher Discounter in Deutschland. Hier kann man allerdings sowohl im Onlineshop als auch in den Filialen einkaufen, sodass man hier das ganze Jahr über Duschen findet. Im Sortiment finden sich auch einige Duschsysteme. Die Auswahl ist allerdings eher klein, da Einrichtungsgegenstände bei Lidl nicht im Fokus stehen. Webseite: www.lidl.de

lidl

Hornbach ist ein bekannter deutscher Baumarkt. Damit ist man hier an genau der richtigen Adresse, wenn man Großgeräte für das Bad braucht. Bei Hornbach führt die Suche nach Duschsystemen zu fast 500 Ergebnissen, wobei viele unterschiedliche Marken und Designs vertreten sind. So kann man Duschsysteme mit runden und rechteckigen Brausen aus unterschiedlichen Preisklassen finden. Webseite : www.hornbach.de

Hornbach

Obi ist ebenso wie Hornbach ein Baumarkt. Hier kann man also alles Mögliche finden, das man zum ersten Gestalten einer Wohnung braucht. Neben Waschbecken und Toiletten gibt es für das Bad auch allerhand Zubehör für die Dusche. Dazu zählt auch eine beeindruckende Auswahl an weit über 100 verschiedenen Duschsystemen. Hier sind sowohl bekannte als auch weniger bekannte Marken vertreten. Webseite: www.obi.de

OBI

Ebenso wie Obi und Hornbach ist auch Toom ein Baumarkt. Toom legt den Fokus allerdings stärker auf den Garten als auf das Haus selbst, weshalb man hier nicht alle möglichen Einrichtungsgegenstände für das Bad findet. Eine kleine Auswahl an Duschsystemen gibt es aber trotzdem. Diese beschränkt sich aber auf etwas weniger als 30 Modelle. Webseite: www.toom.de

toom

Auch Bauhaus ist wie so viele Händler in dieser Liste ein Baumarkt. Hier führt die Suche nach Duschsystemen zu weit über 200 Ergebnissen. Dabei findet man Modelle von vielen unterschiedlichen Modellen, die sich auch im Preis sehr stark unterscheiden. Natürlich sind aber auch Modelle der weiter oben vorgestellten bekannten Marken bei Bauhaus zu kaufen. Webseite: www.bauhaus.info

Alternativen und ähnliche Produkte

Ein Duschsystem ist auf keinen Fall absolut alternativlos. Aber es gibt neben möglichen Alternativen auch einige Accessoires, die man sich für ein schönes Duscherlebnis unbedingt zusätzlich zum Duschsystem anschaffen sollte.

DuschbrauseRegenduscheDuschregal

Eine Duschbrause gehört zu jeder Dusche. In einem Duschsystem ist sie als Handbrause bekannt. Es gibt aber auch viele Duschen, wo man nur eine Handbrause hat. Hiermit kann man sich effizient duschen – der Luxus steht bei einer Duschbrause nicht im Vordergrund. Zudem ist das Duschen mit einer guten Duschbrause in der Regel deutlich weniger wasserintensiv als die Alternativen.

Duschbrause

Auch eine Regendusche ist in einem jeden Duschsystem enthalten. Allerdings hat man mehr Spielraum damit, wenn man eine einzelne Regendusche kauft. Hier gibt es größere Modelle, und man kann sich genau die Variante aussuchen, die man haben möchte. Dafür aber passen die Armaturen in der Dusche möglicherweise am Ende weniger gut zusammen.

Ein Duschregal ist in einer Dusche absolut empfehlenswert. Hier kann man alle Pflegemittel und Utensilien vom Schwamm bis hin zum Shampoo abstellen. Das bietet den Vorteil, dass man nicht darüber stolpern kann, wie es sonst der Fall ist. Stolpern in der Dusche kann auf Grund des feuchten und rutschigen Bodens schnell zur Gefahr werden.

bestes Duchregal Test

Reviews & Erfahrungsberichte für Duschsystem:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Duschsystem Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: HomelodyErfahrungsbericht 2: Homelody DuschsystemErfahrungsbericht 3: Auralum® Duschsystem Dusche Set

In diesem Video wird das Homelody LED Duschsystem vorgestellt. Der Tester packt alle Teile aus und erklärt kurz ihre Funktion.

In diesem Video wird das Homelody Chrom Duschsystem vorgestellt. Der Tester packt alle Teile nacheinander aus und erklärt detailliert ihre Funktion.

In diesem Video wird das Auralum Duschsystem Dusche Set präsentiert. Dabei bleibt der Tester stumm, sondern zeigt bloß alle Bauteile einmal in die Kamera.

Weiterführende Links und Quellen:

Bewerte diesen Beitrag